Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.10.13

Für Abenteurer

316aa1013sp.jpg

«Ein Elch zum Knuddeln» bietet auf 40 Seiten multimediales Lesen lernen ab fünf Jahren.

 
316ab1013sp.jpg
 
Alle Bilder anzeigen

Selber lesen ist gut – selber lesen und anhören ist besser. Dass multisensorisches Lernen besser funktioniert, zeigen Studien aus der Hirnforschung. Genau diese Kombination bieten die beiden neuen Ting-Lese-Lernbücher von Klett. Leseanfänger ab fünf Jahren erhalten mit ihnen nicht nur auditive Unterstützung beim Lernen, sondern auch viel Spaß und Motivation mit den Geschichten rund um den kleinen Wikinger-Jungen «Wickie». Dieser steht in den beiden Neuerscheinungen «Ein Elch zum Knuddeln» und «Affentheater an Bord» im Mittelpunkt. Die spannenden Geschichten rund um die bekannte Figur können Kinder alleine oder gemeinsam mit ihren Eltern lesen. Zusätzlich kann man sich durch den Ting dann Passagen oder den gesamten Text mit den Originalstimmen der Hörspielserie nochmals vorlesen lassen. Angereichert werden die Erstlesegeschichten mit einem Wikinger-Quiz und 60, speziell für den Ting entwickelten Lese-Lern-Spielen. Auf bunten und detailreich illustrierten Sonderseiten kann der Nachwuchs außerdem mit dem Hörstift viel zum Thema entdecken.