Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.07.14

Helden auf Expedition

109aa0714sp.png

«Lewis & Clark: Die Expedition» besticht durch seinen innovativen Kartenmechanismus.

 
109ab0714sp.png

Bei «Maus & Mystik» tauchen bis zu vier Spieler in eine mystische Welt ein.

 
Alle Bilder anzeigen

Mit «Lewis & Clark: Die Expedition» entführt der Heidelberger Spieleverlag aus Walldürn Kinder zurück ins Jahr 1803. Bei dem thematisch dichten Spiel über die Entdeckung Nordamerikas wetteifern bis zu fünf Teilnehmer, die neue Welt zu erkunden – ein ständiger Mangel an Ressourcen erschwert die ganze Forschungsreise jedoch erheblich. Ob man seine Handkarten nutzt, um mehr Indianer zur Mithilfe zu bewegen oder ob man mit diesen einen besonderen Effekt erzielt, bleibt jedem selbst überlassen. Aber nur wer geschickt handelt und zum richtigen Zeitpunkt die benötigten Dinge besitzt, hat gute Chancen auf den Sieg.

Bei«Maus & Mystik» handelt es sich um ein kooperatives Abenteuerspiel, in dem die Teilnehmer zusammenarbeiten müssen, um als Maushelden ein bedrohtes Königreich zu retten. Dabei sind sie vielen Gefahren ausgesetzt – darunter zahlreichen Ratten, Kakerlaken, Spinnen und einem Kater. Nur mit viel Teamgeist, Mut und Geschick gelingt es den Tieren schließlich, sich ihren Weg durch die interaktiven Kapitel, die sie selbst mitgestalten dürfen, zu bahnen.

Ebenfalls im Portfolio ist das Produkt«Bloodbound», das auf die Empfehlungsliste «Kennerspiel des Jahres» gesetzt wurde. Dieser Artikel eignet sich speziell für größere Runden. Insgesamt können sechs bis zwölf Personen mitwirken.

Ziel ist es, durch den Einsatz diverser Spezialfertigkeiten den ranghöchsten gegnerischen Vampir ausfindig zu machen.