Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

22.06.13

Helden auf Tour

128aa0613sp.jpg

Mit Lizenzen setzt Stamp Akzente – hier das 16“-Fahrrad im «Planes»-Look.

 
128ab0613sp.jpg

Für alle «Minnie»-Fans gibt es ein Kinderfahrrad im Design der beliebten Mäusedame.

 
Alle Bilder anzeigen

Stamp, mit Sitz im elsässischen Illkirch-Graffenstaden, hat pünktlich zum Start in die Outdoor-Saison die richtigen Produkte parat. Mit der neuen Disney-Kollektion «Planes» bringt der Hersteller ab Ende September, und damit pünktlich zum Start des gleichnamigen Kinofilms, verschiedene Kinderfahrzeuge auf den Markt, mit denen sich der Nachwuchs sportlich betätigen kann. Damit die jungen Fahrkünstler ab drei Jahren für alle Eventualitäten gewappnet sind, verfügt das 16“-Fahrrad im Design des Flugzeuges «Dusty» über Ausstattungsmerkmale wie Stützräder und Kettenschutz. Neben Alu-Scootern und Inlinern im «Planes»-Design gibt es auch das thematisch passende Zubehör wie Helme.

Speziell an Mädchen hingegen richtet sich das Fahrrad im «Minnie»-Design. Dieses sorgt allein optisch durch die kräftigen Pink-Lila-Töne für die nötige Aufmerksamkeit. Damit macht die sportliche Betätigung gleich doppelt Spaß. Natürlich entspricht dieses aktuelle Modell, wie alle Fahrzeuge von Stamp, den hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards. So gehören z.B. Stützräder, Hinter- und Vorderrad- bzw. Rücktrittsbremse sowie ein stabiler Rahmen zur Ausstattung. Ebenfalls zu dieser Lizenz erhältlich sind Inliner und verschiedene Zubehörartikel, wie z.B. Helme und Hupe.

Ebenfalls an die weibliche Zielgruppe richten sich die Produkte zur «Barbie»-Lizenz. Hier hat Stamp seine Fahrzeuge und Zubehörartikel mit dem neuen «Glam»-Design versehen. So sind Fahrrad, Alu-Scooter, Helme und die Inliner mit Barbies Gesicht plakativ geschmückt. Zudem dominiert die Farbe Rosa.

Darüber hinaus hat der Hersteller auch zu anderen Lizenzen, wie «Monster High», «Cars», «Spider-Man» und «Princess», die thematisch passenden Kinderfahrzeuge im Sortiment.

Die Vertretung des kompletten Stamp-Sortiments in Deutschland, Österreich und Luxemburg liegt in den Händen der luxemburgischen Firma Riwalux, Wasserbillig.