Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.08.14

In Form bringen

309aa0814sp.jpg

Dank eines Federmechanismus erhält man mit «Art Cutters» plastische Relief-Formen – hier z.B. einen «Forscher».

 
309ab0814sp.jpg

Bereits ab vier Jahren eignen sich die neuen Ausstechförmchen des Sets «Farm».

 
Alle Bilder anzeigen

Aktuell ergänzt Feuchtmann, mit Sitz in Burgbernheim, sein umfangreiches Sortiment mit den «Art Cutters»-Ausstechförmchen. Diese verfügen über einen speziellen Federmechanismus, der ein originell geformtes Plätzchen mit plastischem Relief entstehen lässt. Angeboten werden die drei Sets «Farm», «Circus» und «Safari», die jeweils sechs verschiedene Vorlagen und sechs 6 Dosen lufttrocknende Modelliermasse sowie sechs Flaschen Malfarbe enthalten. Zudem ergänzen Pinsel, Bastelwerkzeuge und Nudelholz jede Packung. Die enthaltene Knetmasse, die man entweder an der Luft oder aber im Backofen eine Stunde lang bei 50 Grad trocknen kann, lässt sich auf einer Fläche leicht ausrollen. Anschließend werden die gut greifbaren Förmchen zum Ausstechen benutzt. Zum Schluss können Jungen und Mädchen die entstandenen Figuren mit den beiliegenden Farben ganz nach Belieben und eigenen Vorstellungen bemalen.


Mit hoher Qualität

Natürlich lassen sich die Förmchen, dank entsprechender Materialien, auch für «richtige» Kekse aus Teig benutzen. Für die hohe Qualität aller Sets und ihrer 22 Bestandteile spricht die Tatsache, dass die Produktion ausschließlich «Made in Germany» erfolgt. Die neue Linie eignet sich besonders gut für die kreative Beschäftigung an Kindergeburtstagen bzw. Themenpartys. So kann jeder junge Gast ein kleines Andenken zur Erinnerung an einen schönen Tag mit nach Hause nehmen.