Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.01.14

Königliches Basteln

129aa0114sp.jpg

Zur neuen Kreativlinie von Simm Marketing gehören u.a. auch die «Princess Kronjuwelen».

 

Das Unternehmen Simm Marketing, mit Sitz im mittelfränkischen Roth, präsentiert unter seiner bewährten Marke Lena eine innovative«Prinzessinnen»-Linie. Lizenzgeberin für die insgesamt zehn Artikel – davon fünf Kunststoff- und ebenso viele Kreativprodukte – ist Prinzessin Maja von Hohenzollern. Getreu dem Motto «Von einer Prinzessin für junge Prinzessinnen» zeigen sich alle Elemente stilecht in Rosa mit viel Glitzer – genau wie es sich für kleine Hoheiten gehört.

Das Kreativsortiment der neuen Reihe reicht von einer trendigen «Princess Handytasche» über ein Diadem und Zepter zum selber Basteln bis hin zu einem Prinzessinnen-Haarschmuck, der mit Kronen, edlen Röschen und Glitzersteinen für jeden Anlass dekoriert werden kann. Darüber hinaus beinhaltet es «Scoubidous» ganz in Rosa, mit zahlreichen Perlen und Krönchen-Anhänger, um die benötigten Accessoires selber herzustellen. Die «Prinzessin Maja von Hohenzollern»-Reihe wird abgerundet durch die «Princess Kronjuwelen» im Kronendöschen. Passend zum Kleid können sich Mädchen mit verschiedenen Perlen und Glitzersteinen echte Colliers, Ringe und Armbänder kreieren.

Linie Prinzessin Maja von Hohenzollern