Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.11.14

Nici: Individueller Look

224ac1114sp.jpg

Im Zentrum der neuen Kollektion stehen vier «Ayumis», die auf die spezifischen Bedürfnisse der Zielgruppe abgestimmt sind.

 
224aa1114sp.jpg

Für jeden Geschmack: Die «Tasche im Shopper-Format» gibt es in vier verschiedenen Designs.

 
Alle Bilder anzeigen

Um an den Erfolg der «Ayumi»-Plüschfiguren anzuknüpfen, ergänzt Nici aus Altenkunstadt das beliebte Produktkonzept ab April 2015 um weitere Anschlussartikel. Vorbild für die neue Kollektion sind die vier Charaktere «Secret», «Love», «Hope» und «Fun», die als Plüschtiere in den Größen 20, 30 und 38 cm sowie als «Bean Bag Schlüsselanhänger» bereits erhältlich sind. Jede der «Ayumi»-Figuren zeichnet sich durch ein individuelles Design aus, das u.a. hinsichtlich der Farbe und Pose variiert. Dieser Look zieht sich auch durch alle Neuheiten des Sortiments.

Mädchen zwischen neun und 14 Jahren dürfen sich auf vielfältige Accessoires für den Alltag freuen, wobei sie stets denjenigen Stil wählen können, der ihrem persönlichen Geschmack am besten entspricht. Zu jedem der vier «Ayumis» wird es sieben unterschiedliche Produkte geben. Der «Geldbeutel mit abnehmbarer Handgelenkschlaufe» lässt sich beispielsweise zusammen mit einem «Taschenspiegel» in einer der modischen «Handtaschen» verstauen. Diese sind mit Glitzersteinen verziert, ebenso wie die «Taschen im Shopper-Format», die noch mehr Platz bieten. Mit «Notizbüchern» und «Kugelschreibern» wird die Merchandise-Produktlinie abgerundet.

Weitere Artikel zu: