Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.08.14

Originelle Unikate

105ab0814sp.jpg

Der Schmuck von Selecta zeichnet sich durch qualitativ hochwertige Materialien und kindgerechtes Design aus.

 
105ac0814sp.jpg

Selecta stellt dem Handel ein Display zur Verfügung, mit dem die Armbänder aufmerksamkeitsstark präsentiert werden können.

 

Seit über 45 Jahren steht der Name Selecta für hohe Qualität in Sachen Material und kindgerechtes Design sowie für eine nachhaltige, umweltschonende Herstellung in Bayern. Unter dem Motto «Sammel dir dein persönliches Lieblingsarmband» betritt der Holzspezialist jetzt ein neues Segment: Kinderschmuck. Gemäß dem Leitsatz «Tradition und Innovation unter einem Dach» fertigt das Unternehmen am Standort Edling bei Wasserburg am Inn nun innovative Armbänder zum Sammeln für Mädchen ab vier Jahren, die ab August im Handel verfügbar sind. Jedes der elastischen Bänder in vier angesagten Trendfarben ist bereits mit zwei Perlen und gleich vielen praktischen Silikonstoppern ausgestattet, die ein Verrutschen verhindern. Der innovative Verschluss mit Edelstahlkappen kann individuell dem jeweiligen Armumfang angepasst werden.


Für jeden Geschmack

Insgesamt können die jungen Künstlerinnen aus 16 verschiedenen Schmuckanhänger-Sets wählen: Glitzernde Glasperlen, diverse Tiere, bunte Blumen und beliebte Freundschaftssymbole aus Holz – jeweils mit zwei praktischen Silikonstoppern versehen. So wird jedes Armband zum Unikat. Wie bei allen anderen Artikeln im Portfolio legt Selecta auch bei diesen Neuheiten eigenen Angaben zufolge großen Wert auf qualitativ hochwertige Materialien, kindgerechtes Design sowie auf eine nachhaltige, umweltschonende Herstellung.