Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

02.03.16

Oster-Tipps von Schleich: „Farm Life“

Schleich erweitert seine „Farm Life“-Linie um weitere Tiere. Diese machen vor allem zu Ostern eine gute Figur.

henneundhahn.jpg

Die „Farm Life“-Figuren Henne und Hahn passen perfekt ins Osterthema.

 
zweischfchen.jpg

Das Lämmchen ist in einer liegenden und einer stehenden Position erhältlich.

 
Alle Bilder anzeigen

Über die neuen Tierfiguren freuen sich nicht nur die Kids, sondern auch so manch Erwachsener, dem noch die richtige Osterdekoration fehlt. Laut Hersteller eignen sich Lamm, Kaninchen und Co. nämlich auch bestens als frühlingshafte Accessoires. Mit diesen Tipps von Schleich können sich Ihre Kunden (oder auch Sie selbst) österliche Inspiration holen.

• Hahn und Henne bewachen die Schoko-Ostereier:
- Einmachglas mit Schokoladeneiern und etwas Deko-Gras befüllen
- Tierfigur auf dem Deckel festkleben (und letzteren ggf. bemalen)
- fertig ist der originelle Hingucker für den Ostertisch

• Lämmchen als Wegweiser an der Festtafel:
- die Namen der Gäste mit weißem Stift auf braune Karton-Kärtchen schreiben
- Kärtchen mit einer Kordel um den Hals des Lämmchens binden
- den ungewöhnlichen Platzanweiser neben den Teller des jeweiligen Gastes stellen

• Tierische Verzierung für Serviettenringe:
- einen ca. 5 cm breiten Streifen buntes Kartonpapier ausschneiden (dieser sollte lang genug sein, um die gerollte Serviette zu umschließen)
- die beiden Enden des Streifens zu einem Ring verkleben
- Kaninchen oder Lamm mit Heißkleber darauf befestigen

In diesem Sinne wünschen wir schon einmal frohe Ostern und ein erfolgreiches Geschäft mit der tierischen Dekoration!