Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

13.04.15 – Der verdrehte Sprach-Zoo

Ravensburger: Sprach-Memory

„Der verdrehte Sprach-Zoo“ ist ein Lernspiel für zwei bis vier Kinder zwischen vier und sieben Jahren, das u.a. die Kommunikationsfähigkeit fördert.

Ravensburger_Der verdrehte Sprach-Zoo Spielszene

Mit seinem Lernspielcharakter eignet sich „Der verdrehte Sprach-Zoo“ auch für den Einsatz im Kindergarten.

 
Ravensburger_Der verdrehte Sprach-Zoo

Die Dauer des neuen Ravensburger-Merkspiels beträgt ca. 30 Minuten.

 

Bei dem neuen Ravensburger-Titel denken sich die Teilnehmer verrückte Geschichten rund um die Tiere des Zoos aus, an die sie sich nach einer Runde wieder erinnern müssen. Ähnlich wie beim Klassiker „Memory“ merkt man sich Motiv-Pärchen, doch geht es bei diesem innovativen Spiel nicht allein um die Frage, welche Bilder zusammengehören, sondern auch darum, wie diese miteinander verbunden sind.

Die zu merkenden Chips verschwinden, nachdem ihre Geschichten erzählt worden sind, in den Vertiefungen des Spielplans, um später einzeln wieder zum Vorschein zu kommen. Je lustiger und einprägsamer die Paarbeziehungen anfangs erdacht worden sind, desto leichter werden sie anschließend auch erinnert, um das Äffchen möglichst viele Felder vorrücken zu lassen. So fördert „Der verdrehte Sprach-Zoo“ die sprachliche Entwicklung der Kinder und trainiert ihre Kreativität und Merkfähigkeit.