Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.02.14

Sicherheit durch Sichtbarkeit

Das Sortiment des im Jahre 1993 gegründeten Unternehmens Tatonka umfasst derzeit rund 2000 Outdoor- und Freizeitartikel. Zu Reisezubehör, Zelten, Rucksäcken und Bekleidung gesellt sich auch eine neue Schulranzen-Kollektion.

112aa0214sp.jpg

So macht Schule Spaß: Neben der Optik stehen für den Rucksackspezialisten Tatonka vor allem die qualitativ hochwertigen Materialien der Produkte im Fokus.

 
112ab0214sp.jpg

Sowohl der «School Pack Plus» als auch der «School Pack» können um Artikel, wie Schlampermäppchen und Geldbörse, erweitert werden.

 
Alle Bilder anzeigen

Fröhliche, aktuelle Designs machen die Schulranzen von Tatonka, einem weltweit agierenden Unternehmen mit Hauptsitz und Entwicklungsabteilung in Dasing, zu echten Eyecatchern. Doch nicht nur auf die Optik, sondern vor allem auf ein leistungsfähiges Tragesystem wurde bei der Fertigung geachtet. Die neue Kollektion besteht aus drei unterschiedlich ausgestatteten Modellen, die jeweils in vier Designs erhältlich sind. Alle Artikel sind gemäß der Schulranzen-Norm DIN 58124 mit retro-reflektierenden und fluoreszierenden Bereichen versehen. Das Produkt «School Pack Plus» mit anatomisch geformtem, mitwachsendem School X Vario-Tragesystem besitzt dabei die umfangreichste Ausstattung– u.a. eine integrierte Regenhülle, eine sinnvolle Innenunterteilung, große Seitentaschen und eine gepolsterte Fronttasche mit Reißverschluss. Das Zubehörset besteht aus Federmappe, Schlampermäppchen, Turnbeutel und Portemonnaie. Die in vier verschiedenen Farben erhältlichen Artikel eignen sich für Jungen und Mädchen gleichermaßen.

Der «School Pack» ist ebenfalls ein stabiler Ranzen mit anatomisch geformtem School X Comfort-Tragesystem und einer einfachen Ausstattung. Im Set wird der Ranzen durch Federmappe, Schlampermäppchen und Geldbörse ergänzt. Auch diese Produkte sind in vier Farben erhältlich und daher kommt weder die weibliche noch die männliche Zielgruppe zu kurz.


Für die Jüngsten

Mit dem «School Pack Light», der in vier Farben verfügbar ist, präsentiert das bayerische Familienunternehmen ein schmaleres und leichteres Modell für besonders zierliche ABC-Schützen. Der Schulrucksack, der im Vergleich zu den anderen Ranzen der Kollektion mit einem Gewicht von 1 kg besonders angenehm zu tragen ist, wurde mit anatomisch geformtem School X Light-Tragesystem ausgestattet und kann durch Hüft- und Brustgurt fest am Rücken fixiert werden. Der Hüftgurtüberträgt, wie der Name bereits vermuten lässt, einen Teil der Last auf die Hüfte. Das Zubehörset besteht hier aus Federmappe und Schlampermäppchen.

Zu allen drei vorgestellten Modellen, die in der firmeneigenen Produktionsstätte in Vietnam gefertigt wurden, kann darüber hinaus eine passende Sporttasche erworben werden. Damit ist der Nachwuchs nicht nur für die Schule, sondern auch bei sämtlichen Freizeitaktivitäten bestens ausgerüstet.