Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

22.05.14

Tierische Abenteuer

Das Unternehmen PIL Germany, mit Sitz in Hamburg, hat sich auf die Herausgabe von interaktiven Kinderbüchern spezialisiert. Dazu zählen Pappbilderbücher für die Jüngsten und Soundbücher mit den unterschiedlichsten Lied-, Sprach- und Klangleisten sowie Vorlese- und Puzzlebücher für Kleinkinder. Im Juli ergänzt der Hersteller sein umfangreiches Portfolio um neue Pappbilderbücher für die Jüngsten. Dazu gehört die Disney-Box «Winnie Puuh» (Maße: 17 x 21,4 x 7,5 cm), die sich durch einen handlichen Tragegriff und einem praktischen Magnetverschluss auszeichnet. Das Produkt umfasst zwölf Pappbilderbücher, die jeweils aus zwölf farbig illustrierten Seiten bestehen. Damit kann der Nachwuchs abwechslungsreiche Abenteuer erleben. Die Themen sind hier u.a. «Winnie Puuh geht zum Arzt» oder «Winnie Puuh entdeckt die Natur».

Spielerisch zum Erfolg

Ebenfalls das Thema «Natur» steht bei der neuen Bücherbox «Deine liebsten Tierkinder» im Mittelpunkt des Geschehens. Das ab Juli verfügbare Produkt, mit dem bereits die Jüngsten spielerisch viel Wissenswertes über Tiere erfahren können, enthält auch zwölf farbig illustrierte Pappbilderbücher – hier spielen beliebte Disney-Tierkinder, wie Bambi, 101 Dalmatiner und Simba, die Hauptrollen. Dabei werden die Bereiche «Zählen lernen», «Beste Freunde» sowie «Kleine Helfer» abgedeckt. Wie der Hersteller betont, stammt auch hier das Papier aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft.

Des Weiteren ergänzt wird das Portfolio mit dem «Minnie Maus-Soundbuch». Dieses 16-seitige, farbig illustrierte Pappbilderbuch zeichnet sich durch fünf Geräusche sowie vier Spiel-Accessoires zum Herausdrücken aus.