Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

02.05.17

Transformers-Helden als Go-Karts

Pünktlich zur Transformers-Trilogie präsentiert Hauck Toys in Kooperation mit Hasbro zwei Go-Karts: Sie heißen „Optimus Prime“ und „Bumblebee“.

Hauck-Optimus-Prime-und.jpg

Die Go-Karts „Optimus Prime“ (rot) und „Bumblebee“ (gelb) gehören zu den Linzenzneuheiten von Hauck Toys. © Hauck Toys

 
Hauck-Optimus-Prime-und.jpg

Beide Modelle, hier „Bumblebee“, sind in Kooperation mit Hasbro enstanden. © Hauck Toys

 
Alle Bilder anzeigen

„Optimus Prime“ ist der Anführer aller Autobots und zählt zu den Lieblingscharakteren des Transformers-Universums. Einmal eingestiegen, kann hier jeder Junge zwischen vier und acht Jahren gemeinsam mit dem Autobot seine Kraft und Stärke unter Beweis stellen. Gleiches gilt für das „Bumblebee“-Go-Kart, das dem bekanntesten Helden des Transformers-Universums gewidmet ist. Denn Bumblebee ist gerade wegen seiner Abenteuerlust und seines Optimismus beliebt. Auffallend bei beiden Modellen sind der robuste Stahlrohrrahmen, die Kunststoffräder mit Gummiprofil und das Transformers-Logo auf den Felgen. Darüber hinaus verfügen die neuen Go-Karts über eine Handbremse für beide Hinterräder und einen verstellbaren Schalensitz zwischen 47 und 55 cm Länge der Sitzmitte zum Pedal. Das Gesamtgewicht des „Optimus Prime“- und „Bumblebee“-Go-Karts beträgt 10,3 kg, die maximale Belastbarkeit 50 kg.