Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.09.13

Wie das Original

Mit seinem aktuellen Sortiment spricht Horizon Hobby aus Elmshorn insbesondere die RC-Fans an, die auf der Suche nach neuen Rekorden und Tricks sind. Wir stellen Ihnen einige Neuheiten vor.

103aa0913sp.jpg

Der «Ecx Ruckus» von Horizon Hobby ist durch Standard-Komponenten und -Aufnahmen upgradbar.

 
103ac0913sp.jpg

Mit dem «Vaterra 1969 Camaro RS» gelingen RC-Fans abwechslungsreiche Manöver.

 
Alle Bilder anzeigen

Horizon Hobby präsentiert den «Ruckus», das größte Fahrzeug der ECX-Reihe. Das Ready-to-Run-Modell im Maßstab 1:10 ist mit Monster Truck-Reifen, Chromfelgen und robusten Polycarbonat-Teilen ausgestattet – eine Reminiszenz an das Original. Dank einer spritzwassergeschützten Elektronik startet das Fahrzeug bei fast jedem Wetter aus der Box heraus. Durch das beiliegende Dynamite-Schnellladegerät ist der «Ruckus» binnen einer Stunde einsatzbereit. Einstellbare Öldruckstoßdämpfer sorgen für ein gutes Handling.

Mindestens genau so rasant geht es bei dem «Vaterra Twin Hammers» zu, der mit Hilfe eines Schalters aus dem Renn- in den Crawlingmodusübergeht. Ob crawlen oder mit Vollgas durch das Gelände – der so genannte «Rock Racer» im Maßstab 1:10 macht beides mit. Basierend auf den echten full-scale «Rock Racern» steht auch der «Vaterra Twin Hammers» seinem Vorbild in nichts nach – weder optisch noch fahrtechnisch. Zu den Highlights des vollständig montierten Modells zählen einstellbare Öldruckstoßdämpfer, Beadlock-Felgen, Scale Race Claw-Reifen inklusive Ersatzrad sowie ein kraftvoller 12 T Dynamite Brushed-Motor. Neben der 2,4 GHz-Fernsteuerung sind auch der Akku sowie das Ladegerät im Lieferumfang enthalten. RC-Fans können also gleich loslegen.

Robuste Raser

Ebenfalls im Portfolio von Horizon Hobby zu finden ist der «Vaterra 1969 Camaro RS», der seinem Original, dem 69’er Camaro, dank der detaillierten Karosserie und den Niederquerschnittsreifen auf großen Rädern in nichts nach steht. Unter der Optik lauert die Power und Standfestigkeit eines V 100-S-Chassis. Mit der kraftvollen Elektronik und dem leistungsstarken Dynamite Brushed-Motors liefert der «Vaterra 1969 Camaro RS» aus der Box heraus die benötigte Geschwindigkeit.

Den Nervenkitzel der GT3-Klasse kann man darüber hinaus mit der Ready-to-Run-Replik des 2012er «Nissan GT-R Nismo GT3» erleben. Dessen Karosserie ist offiziell lizenziert und bis zum großen Heckspoiler detailgetreu nachgebildet. Darunter verbirgt sich das vielseitige «Vaterra V100-C»-Chassis, das – wie die echten Rennboliden– einen integrierten Frontsplitter und Heckdiffusor besitzt. Das Handling des 4WD-Modells ist aus der Box heraus neutral. Allerdings bietet das Chassis alle Tuningmöglichkeiten, um es auf individuelle Bedürfnisse einzustellen und zu personalisieren. Details wie Bremsscheiben, Außenspiegel, Stoßfänger, eine spritzwassergeschützte Elektronik sowie ein Dynamite-Antrieb mit Lipo-fähigem Regler komplettieren den außergewöhnlichen Look des Fahrzeugs.