Puky

Top-10-Baby-2021-Sieger.jpg

In unserer Bildergalerie stellen wir die Sieger „TOP 10 Baby & Kind 2021“ vor. © BVS

 
Die Sieger des Wettbewerbs „TOP 10 Baby & Kind“ 2021 stehen fest. Vergeben wird sie vom Bundesverband Spielwaren (BVS) als Fachverband für die Baby- und ... Von  Katja Keienburg
PukyWutsch-Bundle-Panda.jpg

Schick von hinten ... © Puky

 
25.09.20 – Kinderfahrzeuge

Kinderfahrzeuge

Panda auf vier Rädern

Für großen Fahrspaß bei den Kleinsten sorgt das Puky „Wutsch Bundle“ Fahrzeug mit Tasche, Lenkerpolster und Glocke im Panda-Style. Von  Tanja Kraemer
Playmobil-Goldenes.jpg

Die „Magische Welt der Meerjungfrauen“ von Playmobil ist das „Spielzeug des Jahres“. © Arnd Krieg

 
19.07.19 – Auszeichnung

Auszeichnung

„Das Goldene Schaukelpferd“ – die Sieger 2019

Die Entscheidung ist gefallen: Zum 18. Mal haben die Familienzeitschrift familie&co und der DVSI den renommierten Spielzeugpreis „Das Goldene Schaukelpferd“ ... Von  Kerstin Barthel
Bruder.jpg

Starke Landmaschinen für große und kleine Farmer hat Paul Heinz Bruder im Gepäck. © Meisenbach

 
02.02.18 – Spielwarenmesse 2018

Spielwarenmesse 2018

Eindrücke aus Nürnberg

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen wieder die schönsten Impressionen von der Spielwarenmesse. Von  Carmen Mlcoch
lrmplusfliedercmyk.jpg

Das „LR1 M Plus“ von Puky kommt auf hochwertigen Schaumreifen (50 x 215) angefahren.

 
Ob „LR1 M Plus“ oder „LR Ride“ – die neuen, bunten Laufräder von Puky sind ein echter Hingucker. Von  Carmen Mlcoch
Puky_Mathias Heller

Mathias Heller ist ab 2016 der Lenker von Puky.
Foto: Puky GmbH & Co. KG

 
Mitte Oktober gab Ralf Puslat bekannt, seine Position als Geschäftsführer bei Puky aufzugeben. Jetzt steht der Nachfolger fest. Von  Redaktion
Ralf Puslat

Wird ab 1.1.2016 nicht mehr als GF bei Puky tätig sein: Ralf Puslat.

 
16.10.15 – Führungswechsel beim Traditionsunternehmen

Führungswechsel beim Traditionsunternehmen

Ralf Puslat tritt als Puky-GF zurück

Zum Jahresende gibt Ralf Puslat seine Position als Geschäftsführer bei Puky auf, bleibt dem Unternehmen jedoch weiterhin als Gesellschafter verbunden. Von  Kerstin Barthel