Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

31.01.17 – idee+spiel

Fulminant ins Jubiläumsjahr

Der Hildesheimer Verband Idee+Spiel feiert 2017 seinen 40. Geburtstag und beschenkt sich mit positiven Zahlen bereits selbst.

ideespielgfsjochenmartensundandreasschaefer.jpg

Jochen Martens und Andreas Schäfer blicken positiv ins Jubiläumsjahr.

 

Im vergangenen Jahr haben die Händler der Fördergemeinschaft ihren Verkaufsumsatz flächenbereinigt um 2 % gesteigert. Besonders positiv haben sich die Kernsegmente Spielware und Modelleisenbahn entwickelt. Mit voraussichtlich 6,3 Mio. € ist die Bonusvergütung an die Mitglieder die höchste der Branche. Maßgeblich zum Erfolg beigetragen hat der Ausbau des Multichannel-Geschäftes auf dem Idee+Spiel-Online-Marktplatz. Dieser verdreifachte seinen Umsatz im zweiten Jahr des Bestehens.

2017 steht bei Idee+Spiel ganz im Zeichen des Jubiläums. „Was 1977 mit 33 Spielwarenhändlern begann, hat sich zu einem der größten und erfolgreichsten Verbände Europas entwickelt. Idee+Spiel stand schon immer für eine schlanke Organisation, die Trends und Chancen schnell und innovativ erkennt und aufgreift. Darauf sind wir stolz und das feiern wir mit unseren Fachhändlern und deren Kunden“, so Jochen Martens, Geschäftsführer Finanzen.

Wie Andreas Schäfer, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb, hinzufügt, wolle man bei den Kunden in diesem Jahr auf allen Kanälen präsent sein: „Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten steht die Vernetzung aller Marketingstrategien, um den Kunden auf allen Kanälen zu erreichen“, erklärt Andreas Schäfer. „Alle Werbemittel werden auch online ausgespielt und umgekehrt der Online-Marktplatz in allen Printkampagnen beworben. Für besondere (Saison)Produkte wie z. B. Adventskalender gibt es übergreifende Kampagnen, um den Kunden immer da abzuholen, wo er ist.“