Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.11.13 – Idee+Spiel

Ratgeber für das Fest

133aa1113sp.jpg

Der «Weihnachts-Ratgeber des Verbandes wird in millionenfacher Auflage gedruckt.

 

Der Hildesheimer Verband Idee+Spiel präsentiert für seine Marketinglinie Smartoys den gleichnamigen «Weihnachts-Ratgeber», der auf 70 Seiten ausgesuchte Geschenke für Babys und Kinder enthält. Der Artikel mit Hunderten von Spielideen richtet sich an alle Eltern und Großeltern, die etwas Besonderes suchen. Die Bandbreite reicht von «Trendshop» über «Tiere und Kuschelwelten» bis hin zu «Auto und Modellbau». Hervorzuheben sind dabei die Marken-Produkte, die exklusiv nur in den Idee+Spiel-Fachgeschäften erhältlich sind. Für eine übersichtliche Darstellung ist der Ratgeber in sieben Themenwelten unterteilt, sodass jeder auf Anhieb die Artikel findet, die ihn interessieren. Um den unterschiedlichen Sortiments-Schwerpunkten der Mitgliedsgeschäfte gerecht zu werden, gibt es den Katalog in mehreren Varianten – beispielsweise mit Eurotrain- bzw. McMedia-Modul. Die Jungen und Mädchen können ihn als Wunschzettel nutzen und somit am Wunschausschreiben teilnehmen. Mit etwas Glück erhalten sie dann einen von 55 Preisen. Der Hauptgewinn ist eine Merlin-Jahreskarte, mit der die Kids zwölf Monate lang freien Eintritt in zahlreiche große Abenteuerparks in Deutschland gewährt bekommen.

Vor dem Hintergrund, dass sich das Weihnachtsgeschäft in den letzten Jahren immer mehr auf die letzten Wochen vor dem Fest konzentriert hat, bekommen die klassischen Idee+Spiel-Werbemittel in dieser wichtigen Zeit in Form von Flyern «Verstärkung». In KW 47, 49 und 51 kann der Händler seine Kunden mit drei preisaggressiven Flyern direkt ansprechen. Damit ist er in der entscheidenden Phase des Kaufaktes präsent und kann so die Kundenfrequenz erheblich steigern.