Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

15.12.13 – Idee+Spiel

Weihnachts-Ratgeber erschienen

Der Hildesheimer Verband Idee+Spiel präsentiert auch in diesem Jahr wieder seinen weihnachtlichen Smartoys-Ratgeber, der sich ganz im Zeichen des zehnjährigen Jubiläums der erfolgreichen Marketinglinie zeigt.

304aa1213sp.jpg

Ganz im Zeichen des großen Jubiläums steht auch der aktuelle Smartoys-Weihnachts-Ratgeber.

 

Unter dem Motto «Zeit zum Spielen» finden sich auf 40 Seiten über 200 Geschenkideen für Babys und Kinder.

Ein besonderes Highlight bildet beispielsweise der 20 cm große «Glückswichtel» von Käthe Kruse, der exklusiv für die Smartoys-Gruppe hergestellt wird.

Im Trend liegen außerdem viele Dinge zum Selbermachen. Hier findet z.B. das hochwertige Werkzeugsortiment von Corvus seine nützliche Verwendung. Zudem regen verschiedene Handarbeitssets die Kreativität an. Neu im Programm ist das umsatzstarke Taschensortiment von Lief!, das sowohl für Kinder als auch für Erwachsene angeboten wird. Alle Taschen überzeugen mit ihrem bunten Mustermix und einem aktuellen Trendlook.

Ebenfalls ganz zeitgemäß präsentiert sich das aktuelle «Beautyset» von Klostermann, das sich im modischen Eulendesign mit leichten Pastelltönen zeigt. Für eine erhöhte Aufmerksamkeit wird sicherlich, neben den bewusst ausgewählten Artikeln, auch das Gewinnspiel sorgen, das sich auf der Rückseite des Ratgebers befindet. Dieses entstand in Zusammenarbeit mit Carletto und deren neuer Produktrange « I spy».

Mit dem Weihnachts-Ratgeber rundet der Hildesheimer Verband das Jahr ab, das sich ganz dem festlichen Anlass widmete. Neben entsprechenden hochwertigen Werbemitteln standen den teilnehmenden Smartoys-Handelspartnern auch Sonder- und Exklusivprodukte zur Verfügung, die es in dieser Ausstattung nur in den entsprechenden Fachgeschäften gab.

Weitere Artikel zu: