Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

02.08.18 – Nachhaltige Vertriebskooperation

Craze kooperiert mit Busch

Ab sofort vertreibt Busch die Produkte von Craze im Einzelhandel. Hierzu schlossen beide Firmen eine Vertriebskooperation, die den Einzelhändlern viele Vorteile bietet.

Galupy-.jpg

Sämtliche Craze-Produkte – wie hier zum erfolgreichen Thema Galupy – sind künftig auch über Busch verfügbar. © Craze

 

Neben dem umfangreichen Modell-, Tonträger- und Spielwarensortiment können die rund 1000 Einzelhändler, die Busch regelmäßig bedient, ab sofort auch die schnelldrehenden Trend-, Impuls- und Kreativartikel der Karlsruher ordern. Auf diese Weise gelingt es Craze, mit dem Viernheimer Unternehmen den Vertriebszweig des klassischen Einzelhandels umfangreich abzubilden. „Wir freuen uns sehr, mit Busch einen in der Branche anerkannten und gut vernetzten Vertriebspartner an unserer Seite zu wissen, welcher eine perfekte Ergänzung in unserer Distributionsstrategie im Bereich des Einzelhandels und der inhabergeführten Spielwarengeschäfte darstellt“, so Florian N. Lipp (Vice President Craze).

Jörg Vallen, Geschäftsführer Busch, blickt der Zusammenarbeit ebenfalls positiv entgegen: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Craze. Das Sortiment erweitert perfekt unser bisheriges Vertriebsportfolio und bringt für die Einzelhändler viele Vorteile. Dank niedriger Frei-Haus-Liefergrenze und in Kombination mit unserem bisherigem Produktangebot können vom Handel noch einfacher und schneller fehlende Artikel nachbestellt werden und er ist damit immer lieferfähig.“