Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

21.06.17 – Sylvanian Families-Roadshow

Epoch mit neuer Produktrange

Im Rahmen einer Roadshow präsentierte Epoch Traumwiesen am Montag seine neue „Sylvanian Families“-Produktlinie „Town Series“, die weltweit eingeführt werden soll.

Kerstin-Barthel-und-Michihiro.jpg

Epoch-Unternehmensinhaber Michihiro Maeda präsentierte Redakteurin Kerstin Barthel in Nürnberg stolz Stella, die in der neuen Produktlinie eine Hauptrolle einnimmt. © Meisenbach

 
Juergen-Zacherl.jpg

Hat mit der „Straßenbahn“ seinen Highlightartikel der Produktlinie gefunden: Jürgen Zacherl, Manager Marketing bei Epoch Traumwiesen. © Meisenbach

 
Alle Bilder anzeigen

Nach einer unterhaltsamen Stadtrundfahrt in einer historischen Straßenbahn stellte Unternehmensinhaber Michihiro Maeda die neue Range näher vor, die im nächsten Jahr hierzulande in den Handel kommt. „Die 'Town Series' ist die größte und aufregendste Markteinführung in den letzten zehn Jahren. Ohne Zweifel wird diese einen positiven Effekt auf die Verbraucher haben“, erläutert Maeda. Wie er weiter ausführt, haben die Waldbewohner nun ein neues Ziel: die Stadt. Als Hauptfigur fungiert Stella, eine ca. 20 Jahre alte, unabhängige Frau.

Vom Wald in die Stadt

Zum Start werden drei Gebäude auf den Markt kommen: ein Einkaufszentrum, ein Restaurant sowie ein Designstudio. Ebenfalls geplant ist ein neues Fortbewegungsmittel: die Straßenbahn. Darüber hinaus wird es reichlich Zubehörmaterial geben – ebenfalls mit viel Liebe zum Detail gefertigt.

Umfangreiche Marketingmaßnahmen

Für den Launch will Epoch Traumwiesen zusätzliche 2 Mio. € in die neue Serie investieren. „Wir sind zuversichtlich, dass das Wachstum die Investition rechtfertigen wird“, so Maeda. Mit verschiedenen Kampagnen wie beispielsweise einer „Back to School“- einer Oster- sowie einer Weihnachts-Kampagne will man die neue Serie der Zielgruppe näherbringen. Wie man es vom Hersteller kennt, erhält der Fachhandel auch hierzu zahlreiche verkaufsunterstützende POS-Materialien.

„'Sylvanian Families' berührt die Herzen und ist ein schöner Gegensatz zur computergeprägten Welt“, resümiert Jürgen Zacherl, Manager Marketing bei Epoch Traumwiesen.