Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

08.05.15 – Internationales Puppenfestival

Fest für Sammler und Künstler

Vom 10. bis zum 17. Mai 2015 verbreitet das 24. Internationale Puppenfestival in der bayerischen Puppenstadt Neustadt bei Coburg Volksfeststimmung.

Puppenfestival

Auf dem größten Festival seiner Art für klassisches Spielzeug sind u.a. zahlreiche Miniaturen zu sehen.

 
Ab-MacKenzie

Wer Puppen, Bären und anderes Spielzeug liebt, ist beim Internationalen Puppenfestival in Neustadt bei Coburg genau richtig.

 

In der Woche um Christi Himmelfahrt können die Besucher täglich zwischen verschiedenen Veranstaltungen wählen – darunter zahlreiche Sonderausstellungen in den Museen, offene Türen bei Spielzeugmanufakturen der Region mit Werksverkauf, Puppen- und Teddybärenwettbewerbe sowie Workshops.

Ein besonderer Anziehungspunkt des Festivals ist die Große Sammlerbörse, die am 15. und 16. Mai in der Frankenhalle ihre Türen öffnet. Hier findet man von Künstlerteddybären über Porzellankopfpuppen und Blechspielzeug bis hin zu Miniaturen und Eisenbahnen alles, was das Sammlerherz begehrt. Ein weiterer Publikumsmagnet wird der Große Flohmarkt am 14. Mai auf dem Marktplatz sein, wo echte Raritäten darauf warten, aufgestöbert zu werden. Das komplette Programmheft inklusive aller Angebote können Sie sich unter www.puppenfestival-neustadt.de herunterladen.