Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

06.03.18 – Investition in Australien

Goliath mit Britz Marketing

Goliath übernimmt Britz Marketing und gliedert ab 28. März 2018 die beiden Marken Wahu und Britz'n Pieces in die Geschäfte von Crown & Andrews ein.

Goliath-Britz-Marketing-Adi.jpg

Adi Golad (re.) und Tim Britz freuen sich über die Zusammenarbeit. © Goliath

 
Goliath-Wahu-Britzn-Pieces.jpg

© Goliath/Wahu/Britz'n Pieces

 

Britz Marketing ist ein in Brisbane, Australien ansässiger Spielzeug-Hersteller. Goliath-Gründer Adi Golad freut sich, Britz Marketing in der Firmen-Familie willkommen zu heißen und berichtet von ersten Messe-Reaktionen zur Marke Wahu: „Wahu ist die Nummer Eins unter den Outdoor-Marken in Australien. Daher sind wir hellauf begeistert, dass wir das Wachstum der Marke in Australien, aber auch weltweit weiterführen werden. Wir haben das Sortiment auf der New York Toy Fair gezeigt und dort überaus positive Rückmeldung erhalten – und das international!“

Andrew Lee, Geschäftsführer von Goliath Australien, Crown & Andrews, ergänzt: „Wir wollen die Marken Britz'n Pieces und Wahu zusammen mit dem Goliath-Kernsortiment erfolgreich in die Zukunft führen.“ Auch Tim Britz, Geschäftsführer von Britz Marketing, ist froh, dass sein Unternehmen künftig Teil der Goliath-Familie ist. Er gründete Britz-Marketing im Jahr 1996 und wird weiterhin als Berater im Geschäft tätig sein.