Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

19.08.15 – Meine Spielzeugkiste

Karrieresprungbrett TV-Show

Gestern  lief die erste Folge der neuen „Die Höhle der Löwen“-Staffel. Was hat sich für Meine Spielzeugkiste, Teilnehmer der ersten Staffel, seitdem verändert?

meine spielzeugkiste

Dank der TV-Show hat Meine Spielzeugkiste mehr Aufmerksamkeit und damit mehr Kunden bekommen.

 

Ob Playmobil, Haba, Lego oder Brio: Das Berliner Startup Meine Spielzeugkiste bietet Eltern die Möglichkeit, Spielwaren namhafter Marken zu ordern und jederzeit gegen neue zu tauschen – weder fallen Versandskosten an noch gilt es eine konkrete Frist zu beachten. Deutschlands ersten Abo-Service für Spielzeuge gibt es für eine monatliche Flatrate von 4,99 €. Nicht nur bei den Kunden kommt das Konzept super an, auch die „Löwen“ waren schnell überzeugt von der Idee.

Mehr Aufmerksamkeit, mehr Kunden

Vor gut einem Jahr investierten die beiden „Löwen“ Jochen Schweizer und Frank Thelen 200 000 € in das Startup und erhielten dafür Firmenanteile in Höhe von 10 %. Während vor der TV-Ausstrahlung neun Mitarbeiter bei Meine Spielzeugkiste tätig waren, sind es heute insgesamt 25 Arbeitnehmer. Zudem kam in einer weiteren Finanzierungsrunde weiteres Kapital zusammen. Wie Florian Spathelf, Mitbegründer von Meine Spielzeugkiste, bestätigt, führte der Auftritt in der VOX-Sendung deutschlandweit zu großerer Aufmerksamkeit. „Unsere Kundenzahlen wachsen monatlich deutlich stärker, wir erweitern unser Sortiment jede Woche um viele neue Spielzeuge namhafter Hersteller.“

Täglich arbeitet man zudem daran, die Nutzerfreundlichkeit der Website zu optimieren. Zudem ging pünktlich zum Start der neuen Staffel die neue mobile Website online. Auf diese Weise lassen sich Brettspiele und Co. auch bequem über das Smartphone oder Tablet bestellen.

Weitere Artikel zu: