Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

13.08.15

Kiddinx erwirbt Rechte für Diddl-Maus

Pünktlich zum 25-jährigen Diddl-Jubiläum hat Kiddinx Media die Lizenzrechte an der bekannten Springmaus erworben.

kiddinxstudios

Die 1990 ins Leben gerufene Diddl-Springmaus startet bei Kiddinx nun neu durch.

 

Die Lizenzvereinbarung zwischen Thomas Goletz, dem Erfinder der Cartoonfigur, und Kiddinx Media, einer Tochtergesellschaft von Schmidt Spiele, umfasst alle Länder der europäischen Union sowie Osteuropa. Ziel beider Seiten ist es nun, die beliebte Marke sukzessive auf- und auszubauen und infolgedessen an den Erfolg der vergangenen Jahre anzuknüpfen.

„Wir sehen Diddl als hervorragende Ergänzung für unser Portfolio. Bei dem Thema handelt es sich um eine Kultfigur in liebevollem Zeichenstil, die sehr gut zu unseren Klassikern wie Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen passt“, betont Thomas Puchert, Sales Director Licensing Kiddinx Media. Holger Küchler, Geschäftsführer Kiddinx Media, fügt hinzu: „Wir sind davon überzeugt, dass die Marke Diddl viel Potential bietet. Diese sehen wir durchaus sowohl im klassischen Produktsortiment als auch in der Weiterentwicklung der Marke im Bereich der digitalen Welt.“

Zeitgemäßes Design

Neben seinem klassischen, charmanten Erscheinungsbild bekommt Diddl nun auch eine neue, dem Zeitgeist angepasste modernere Linie. Die Etablierung in digitalen Medien mit Apps, Animation und erstem offiziellen Facebook-Auftritt ist ebenfalls geplant.