Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

06.04.18 – Simba Dickie Group/Siso Toys UK

Neue Tochtergesellschaft in UK

Die Simba Dickie Group hat in Großbritannien die neue Tochtergesellschaft Siso Toys für das Lizenzportfolio ins Leben gerufen und ernennt Martin Whitaker zum Managing Director.

Martin-Whitaker.png

Fungiert ab dem 1. Mai als Managing Director für Siso Toys UK: Martin Whitaker. © Simba Dickie Group

 

Der 43-Jährige, der für seine neue Herausforderung jahrelange Erfahrung in der Spielzeugbranche mitbringt – allein 16 Jahre arbeitete er für Mattel –, tritt die Stelle zum 1. Mai 2018 an. Bei der Simba Dickie Group soll Martin Whitaker das Wachstum im britischen Spielwarenmarkt vorantreiben und sich auf den Markenaufbau der Konzernobjekte sowie das Lizenzgeschäft fokussieren.

Das bestehende Team von Simba Smoby Toys UK und die neue Tochtergesellschaft Siso Toys UK werden unabhängig, aber kooperativ arbeiten. So werden beide Unternehmen beispielsweise das Logistikzentrum in Bradford nutzen.

„Wir freuen uns, Martin an Bord unseres Teams in Großbritannien zu haben. Er teilt unsere Wachstumspläne, die wir durch Investitionen in unser Unternehmen und durch die starken Beziehungen zu unseren Handelspartnern erreichen möchten. Martins Erfahrungsschatz wird wertvoll sein, um ein neues Team zu entwickeln und um ein nachhaltiges Wachstum unseres Geschäfts in Großbritannien zu erzielen“, so Uwe Weiler, COO der Simba Dickie Group. Und Whitaker ergänzt: „Ich bin begeistert, der Simba Dickie Group beizutreten. Die Position ist eine großartige Chance für mich, angesichts der ehrgeizigen Ziele, welche das Unternehmen für Siso Toys UK verwirklichen möchte.“