Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

17.04.18

Neuer Eigentümer für Revell

Hobbico, der amerikanische Mutterkonzern von Revell, hat im Rahmen des Insolvenzverfahrens den Modellbauhersteller aus Bünde an eine Münchener Gesellschaft abgegeben.

Revell-Logo.jpg

Die Revell GmbH geht gestärkt mit neuem Eigentümer in die Zukunft. © Revell

 

Zum Jahreswechsel leitete die Hobbico Inc.-Gruppe ein Restrukturierungsverfahren nach Chapter 11 – vergleichbar in Deutschland mit einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung – ein. Im Laufe des Verfahrens am 13. April zeichnete sich eine „nachhaltige Lösung zu einem Eigentümerwechsel ab“. Neuer Alleingesellschafter der Revell GmbH wird ein Unternehmen der internationalen Beteiligungsgruppe Quantum Capital Partners (QCP) in München. Das operative Geschäft werde hierdurch „in keinster Weise beeinträchtigt“.

Der Kauf beinhaltet auch wesentliche Vermögenswerte für das Nordamerika-Geschäft, wie u. a. Namensrechte und die für den Plastikmodellbau umfangreiche Formenbank. Revell erfahre somit durch den Wechsel des Eigentümers auch eine Stärkung, denn er bringe eine Ausweitung des Absatzmarktes und eine noch größere Vielfalt im Angebot mit sich.

Steuerung aus Bünde

Die bisherige Geschäftsführung unter Leitung von Stefan Krings wird künftig das weltweite Geschäft, inklusive Nordamerika, von Bünde aus steuern. „Revell freut sich, mit Quantum Capital Partners einen starken Partner an seiner Seite zu haben, der das Unternehmen bei seinem weiteren internationalen Wachstum unterstützt", kommentiert Stefan Krings. Steffen Görig, Vertreter von QCP, ergänzt: „Revell ist ein renommiertes und etabliertes Unternehmen und hat sich auf beeindruckende Art und Weise als eine international erfolgreiche Spielwarenmarke etabliert. Auf dieser Stärke werden wir aufbauen und die Marke mit ihrer einzigartigen Positionierung als Modellbauanbieter und Spielzeughersteller weiterentwickeln. Wir freuen uns darauf, Herrn Krings und sein Team auf diesem Weg zu unterstützen und das volle Wachstumspotential von Revell zu realisieren.“

Über Quantum Capital Partners

Quantum Capital Partners (QCP) ist eine internationale, stark wachsende Beteiligungsgesellschaft mit Hauptsitz in München. QCP untersützt die Unternehmen als aktiver Partner des Managements mit dem Ziel, diesen durch die optimal passende Strategie ihre Eigenständigkeit zu ermöglichen. Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat QCP eine Vielzahl von Firmen und Geschäftsbereiche von weltweit führenden Unternehmen wie z.B. Robert Bosch GmbH, Airbus, Tenneco und Norsk Hydro erworben.  

Weitere Artikel zu: