Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

20.09.16 – Neue Lizenzkooperation

Playmobil mit DreamWorks

Ab dem Spätsommer 2017 sausen feuerspeiende Drachen durch die Playmobil-Welt. Möglich wird das durch ein Lizenzabkommen mit DreamWorks.

dreamworksplaymobilannouncementdequerformat.jpg

Im Spätsomer 2017 bringt Playmobil eine „Drachenzähmen leicht gemacht“-Reihe in den Handel. Foto: Playmobil

 

Mit den Spielsets zu „Dragons – Drachenzähmen leicht gemacht“ können Kinder die Abenteuer von Hicks, Ohnezahn und den Drachenreitern von Berk im Kinderzimmer nach- und weiterspielen. Dank der großen Fangemeinde unter den drei- bis elfjährigen Mädchen und Jungen hat sich „Dragons“ zur Top-10-Lizenz bei DreamWorks Animation entwickelt. Da Playmobil bei dieser Zielgruppe ebenfalls sehr beliebt ist, hat man sich dazu entschlossen, die Fantasywelt von „Dragons“ im Format des Kultspielzeugs in den Handel zu bringen.

„Wir freuen uns, ‚Drachenzähmen leicht gemacht‘ als Playmobil-Spielwelt umzusetzen. Die liebenswerten Charaktere, ihre heldenhaften Abenteuer und die spannende Kulisse sind das ideale Rezept für lange anhaltenden Spielspaß“, sagt Silke Heinrich, Mitglied des Vorstands bei Playmobil und ergänzt. „Zusammen mit DreamWorks bringen wir neue Spielsets auf den Markt, die bei der gemeinsamen Zielgruppe unserer Marken für große Begeisterung sorgen werden. Die Dragons-Produkte werden der nächste Blockbuster im Kinderzimmer sein. Neben unseren Fans möchten wir damit noch mehr Kinder einladen, die kreativen Spielmöglichkeiten von Playmobil kennen zu lernen.“