Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.12.16 – Kooperationen

Spielwarenbranche trifft sich in Gosau

Am 2. Dezember trafen sich Vertreter der Spielwarenbranche im oberösterreichischen Gosau, um die Eröffnung des neuen Familienresorts Dachsteinkönig zu feiern.

20161203120705.jpg

Das kinderfreundliche Resort Dachsteinkönig liegt am Fuß des 3000 Meter hohen Dachsteinmassivs in Oberösterreich. 

 
k33.jpg

Es ist geschafft: Hoteldirektor Florian Mayer „sägt“ das Band durch. (Bild: Marion & Reinhard Hörmandinger)

 
Alle Bilder anzeigen

Vergangenen Freitag wurde der Dachsteinkönig, das neue Haus der Tiroler Hoteliersfamilie Mayer, im Skigebiet Dachstein West feierlich eröffnet. Mit einem bunten Rahmenprogramm, Feuerwerk und Livemusik feierten die rund 400 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Industrie sowie Vertreter aus anderen Kinderhotels und diverse Partnerfirmen bis spät in die Nacht.
  
Hoteldirektor Florian Mayer sieht die Inbetriebnahme des Dachsteinkönigs als „große und schöne Herausforderung mit einem sehr jungen Team“. Durch das Hotel entstanden über 100 neue Arbeitsplätze, die mit jungen Menschen aus der Region besetzt wurden. Auch ist die Hoffnung der Gemeinde, den Tourismus im Gosautal durch das Familienhotel wieder stärker zu beleben. 
   
Zu den Gästen zählten zahlreiche Vertreter der Babyausstattungs- und Spielwarenbranche, die als Kooperationspartner für den Dachsteinkönig auftreten und dem Hotel ihre Produkte zur Verfügung stellen. Von Rotho Babydesign kommen beispielsweise die Windeleimer Tommee Tippee, von Goliath Toys verschiedene Brettspiele, BIG stattet den Indoor-Spielbereich mit Bobby Cars aus und von Ravensburger liegen Puzzles aus.

Oliver Kaufmann von Kaufmann Neuheiten rüstet die Ausflugsbusse des neuen Hotels mit seinen Autokindersitzen aus: „Wir machen diese Kooperation schon seit 2010 mit dem Mayer Hotel Alpenrose. Unser Vorteil dadurch: Wir sind direkt an der Zielgruppe dran.“ 
   
Das Haus gehört zur Gruppe der Leading Family Hotels & Resorts, die sich durch einen gehobenen internationalen Hotelstandard auszeichnet und sich an anspruchsvolle Familien richtet. Insgesamt 125 Mitarbeiter des Dachsteinkönig werden sich künftig um die großen und kleinen Gäste kümmern, die in 105 Familiensuiten und zwölf Chalets Platz finden. 
   
Die Ausstattung des Hotels lässt denn auch keine Wünsche offen: Kinder vergnügen sich in einem 2000 m² großen Indoorspielbereich, einer 1000 m² großen Bade- und Saunalandschaft, beim Go-Kart oder beim Fußball in der Turnhalle. Wer mag, studiert ein Theaterstück ein, das abends auf der Bühne im Kino- und Theatersaal aufgeführt wird. Eltern entspannen im luxuriösen Spa. Auf Wunsch werden Babys und Kinder auch von Kindergarten-Pädagogen rund um die Uhr betreut. Zu den Mayer Kinderhotels gehören außerdem das Kinderhotel Oberjoch und das Hotel Alpenrose in Lermoos. 
   
Geplant sind regelmäßig stattfindende Themenwochen mit einem Kooperationspartner im Fokus. Auch im Social Media-Bereich ist der Dachsteinkönig mit Facebook, Instagram und YouTube bereits gut aufgestellt, für die Zukunft plant das Hotel Kooperationen mit Bloggern, die Verhandlungen laufen bereits. Nächstes Projekt ist außerdem die Etablierung eines Partnerclubs, der auf der Spielwarenmesse vorgestellt wird und künftig alle Aktivitäten der Kooperationspartner in einer Hand bündelt.