Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

23.01.18 – Magformers

Weltweites Wachstum geht weiter

Magformers ist auch 2017 auf Erfolgskurs geblieben und hat seinen weltweiten Umsatz um mehr als 25 Mio. auf ca. 200 Mio. US$ erhöht. Auch für 2018 stehen die Zeichen gut.

Armin-Breitenbach.jpg

Sieht Magformers auch für 2018 gut gerüstet: Armin Breitenbach, Leiter Vertrieb und Marketing der deutschen Vertriebsgesellschaft. © Magformers

 
Wow-House-Set.jpg

Verspricht einen hohen Spielwert: das „Wow House Set“ von Magformers. © Magformers

 

Mit dem geplanten Börsengang erwartet Magformers eine weitere Stärkung der Expansionskraft. Seit 2015 ist das Unternehmen auch mit einer Vertriebsgesellschaft in Deutschland aktiv. „Wir sind über dem Branchendurchschnitt gewachsen und erwarten 2018 mit den Neuheiten und dem Fachhandelskonzept weitere Impulse“, betont Armin Breitenbach, Leiter Vertrieb und Marketing Magformers, Rödermark.

Für den deutschen Markt führt der Hersteller pünktlich zur Spielwarenmesse in Nürnberg zwölf Neuheiten ein – darunter u. a. das „Wow House Set“, das aus 48 magnetischen Bausteinen besteht. Damit kann sich der Nachwuchs sein eigenes Traumhaus kreieren. Anhand der anschaulichen Anleitung fördern die Bauelemente das dreidimensionale Vorstellungsvermögen bei den Kindern. Der Kreativität sind auch bei dem „Inspire 62 Set“ keine Grenzen gesetzt. Hiermit lassen sich 100 Konstruktionen realisieren, die von den Baukünstlern individuell an- und umgebaut werden können. Das freie Gestalten wird zudem mit dem „Magformers 40 Set“ gefördert. Schließlich sorgen die „Magformers Rallye Kart Sets“ sowie die „Magformers Sky Track Sets“ für jede Menge Spaß. Spielerisch erlebt der Nachwuchs physikalische Grundprinzipien.

Impulse für den Fachhandel

Mit der Entwicklung ansprechender Spielwelten für Jungen und Mädchen sowie der Positionierung innovativer Produkte zu bislang nicht besetzten Preispunkten erwartet Magformers Anregungen speziell für den Fachhandel. Die Konzentration auf abverkaufsstarke Produkte, die stärkere Differenzierung des Angebots für alternative Vertriebsformen und die Unterstützung mit verkaufsfördernden Maßnahmen am POS stärke laut Armin Breitenbach die Marke im Fachhandel. Wie er weiter ausführt, erfordere die Positionierung „Das Original“ auch künftig ein aktives Vorgehen bei Verletzungen anderer Anbieter gegen das Urheberrecht.