Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

12.09.17 – Textanzeige

BLE 2017: Die weite Welt des Gaming

Seien Sie hautnah dabei, wenn die Brand Licensing Europe 2017 tiefe Einblicke in die Gaming-Branche gewährt – finden Sie heraus, wie sich Ihr Unternehmen auf dem wachsenden Markt ins Spiel bringen kann. Mit speziellem Fokus auf das Gaming und der Einführung der neuen Gaming Activation Area ebnet die BLE 2017 neue Wege rund um die Welt der digitalen Spiele. Erleben Sie die neuesten Trends mit Ausstellern wie Sony, Sega, King, Activision Blizzard, Capcom, Ubisoft und mehr.

DS_gaming

© Brand Licensing Europe

 

Ein ungeheures Wachstum bei gleichzeitig kaum ausgeschöpftem Potenzial – die Gaming-Branche bietet immense Chancen für Lizenzprodukte. Daher rückt die diesjährige Brand Licensing Europe vom 10. bis 12. Oktober in London Gaming-Lizenzen und ihre Bedeutung für die Industrie verstärkt ins Rampenlicht. „Spiele sind jedem zugänglich und wir haben festgestellt, dass es eine Menge verschiedener Wege gibt, den verschiedensten Spielercharakteren Anreize zu bieten. Wir freuen uns, die Möglichkeiten, die unsere Branche eröffnet, zu diskutieren“, sagte Mark Howsen, Commercial Development Director bei Sony Interactive Entertainment Europe, der den neuen Schwerpunkt als zentrale Figur mitträgt. Die Keynote zum Thema findet am Dienstag, den 10. Oktober, um 12 Uhr statt.

Ergänzend zum Gaming-Schwerpunkt wird auf der BLE 2017 die neue Gaming Activation Area eingeführt. Eine Präsentation soll Fachbesuchern zeigen, wie Spielewelten auf dem Weg vom Bildschirm ins Ladengeschäft ausgeschöpft werden können. „Obwohl es [das Gaming] einen der kreativsten, spannendsten, zukunftsweisendsten und lukrativsten Entertainment-Märkte der Welt mit einem Wert von knapp 100 Mrd. US$ bildet, ist es in puncto Lizenzen größtenteils noch nicht ausgeschöpft, was zum Teil dem fehlenden Verständnis des Endverbrauchers, der Produkte und dem Potenzial geschuldet ist“, erläutert BLE Brand Director Anna Knight.

Die Brand Licensing Europe ist mit mehr als 7500 Besuchern und 280 Ausstellern europaweit die größte und bedeutendste Messe für Lizenzen. In diesem Jahr findet sie vom 10. bis 12. Oktober in London statt, Registrierungen sind unter www.brandlicensing.eu möglich.