Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

20.03.17

Creativa endet erfolgreich

Ideen und Neuheiten für kreative Tätigkeiten gab es bis gestern auf der Creativa zu entdecken. Das Angebot lockte rund 80.000 Besucher nach Dortmund.

Creativa-Dortmund.jpg

Die Creativa in Dortmund endete mit erfolgreichen Besucherzahlen.

 
Creativa-Dortmund.jpg

Kreative Workshops standen ebenso auf dem Programm.

 

Die vorrangig weiblichen Besucher kamen aus vielen Teilen Deutschlands in die Westfalenhallen, aber auch aus Belgien, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Russland, Schweden und den USA. Ihr Interesse galt in diesem Jahr besonders Bastel- und Dekomaterial, hoch im Kurst standen aber auch Stoffe und Patchwork, Garne und Wolle, Papier, Scrapbooking und Karten sowie Kunsthandwerk. Rund 650 Aussteller aus 21 Ländern sorgten dafür, dass es jede Menge zu sehen, kaufen und selbst auszuprobieren gab. Neben dem neuen Handmade-Markt standen zahlreiche Workshops und Mitmachaktionen auf den Ständen auf dem Programm.

 

Das kostenlose Bildungsprogramm „Creativa professional“ setzte zudem Themenakzente im Hinblick auf Kreativität im Beruf und unternehmerische Selbstständigkeit. Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr nahmen diesmal 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am „StartUpDay“, dem Forum für angehende Selbständige im Kreativsektor, teil. Die Themen reichten von Design-, Urheber- und Markenrecht über Gründungsförderung, Zeitmanagement und Controlling bis hin zu Vertrieb, Online-Marketing und E-Commerce. Dazu gab es Workshops, Diskussionsrunden und Werkschauen.

 

Darüber hinaus ist die Creativa ein Ort, an dem überdurchschnittliche Kreativität prämiert wird. So hatten sich im Vorfeld der Messe 248 Talente für den „Dortex Design-Award“ beworben und 552 Werke eingereicht. Ermittelt wurden Sieger in den Kategorien Stricken und Häkeln, Textilkunst, Nähen und Schneidern, Mode-Design, Kostümdesign, Innovative Kreationen und Youngster. Alle Gewinner finden Sie hier.