Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.09.13 – Early Bird

Neue Perspektiven durch Standortwechsel

111ab0913sp.jpg
 
111aa0913sp.jpg

Auch im nächsten Jahr können sich Händler im Bereich «Spielen+Basteln» ausreichend informieren– dann jedoch in Hannover.

 

Vom 20. bis zum 22.7.2013 fand in Hamburg die Lifestylemesse Early Bird statt. Insgesamt 6 500 Firmen sowie 12 033 Fachhändler und gewerbliche Endverbraucher informierten sich dort über aktuelle Produkttrends. Im Vergleich zum Sommer des vergangenen Jahres (7488 Firmen sowie 14 652 Händler und Endverbraucher) bedeutet das einen Rückgang um 13,2% bei den Firmen und 12,03% bei den Einzelbesuchern. Messeleiter Volker König erklärt sich diese Abnahme folgendermaßen: «Das Messeergebnis spiegelt die aktuelle Marktlage wider, die sich speziell im Geschenkebereich nach Aussage großer Aussteller als sehr schwierig darstellt. Insofern sind wir mit dem Besucherergebnis knapp zufrieden, da auch die anderen Messen in München und Düsseldorf ähnliche Einbußen verzeichnet haben.»

Die kommende Early Bird wird vom 11. bis zum 13.1. nicht mehr in Hamburg, sondern auf dem Messegelände in Hannover stattfinden. Mit dem Standortwechsel reagiert der Veranstalter, die Hanseatischen Wirtschaftsdienste (HWD), auf das kontinuierliche Wachstum der Lifestylemesse in den zurückliegenden Jahren. Der Umzug eröffnet der Early Bird und ihren Ausstellern mit größeren Hallenkapazitäten, einer verbesserten Verkehrsinfrastruktur sowie einem größeren Einzugsgebiet neue Perspektiven, mit denen das Erfolgskonzept fortgesetzt wird. Gleichzeitig wird die Tremoniale Lifestylemesse Dortmund mit der Early Bird zusammengelegt. Der Messestandort Hamburg wird jedoch erhalten bleiben. Vom 11. bis zum 13.1. – und damit zeitgleich zur Early Bird – werden die Messe Frankfurt und die Hamburg Messe dort eine regionale Einkaufsveranstaltung durchführen.