Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.11.13 – Spielwarenmesse

Vorbereitungen auf Hochtouren

316aa1113sp.jpg
 

Die Spielwarenmesse lädt im Namen ihrer Feststandmieter Einkäufer vom 19. bis zum 20.11.2013 zur Toy Preview ins Messezentrum nach Nürnberg ein. Diese stellen in der Halle 12.2. sowie dem angrenzenden Foyer im NCC West ihre Produkte und Konzeptionen in einer ersten exklusiven Orientierungsveranstaltung vor. Die nunmehr elfte Toy Preview richtet sich als Premiumveranstaltung an Zentral-Einkäufer, Vertreter der Einkaufskooperationen der Branche in Europa sowie Journalisten der Fachpresse. Jeweils von 9 bis 18 Uhr haben Hersteller mit ihren Key-Accounts die Möglichkeit, sich über ihre Pläne zu Neuheiten, Produktlinien und begleitende Marketingmaßnahmen im kommenden Geschäftsjahr auszutauschen. Konstruktive Gespräche stehen zudem im Mittelpunkt.

Aufgrund der hohen Nachfrage zur kommenden Spielwarenmesse, die vom 29.1. bis zum 3.2.2014 stattfindet, startet das Toy Business Forum bereits einen Tag früher als bisher. Zudem wechselt es seinen Standort – so können sich Aussteller und Besucher ab dem ersten Messetag über die neuesten Branchen- und Marketingtrends informieren. Das kostenfreie Wissensforum, bei dem unsere Fachzeitschrift «das spielzeug» als Medienpartner agiert, befindet sich fortan in der neuen Halle 3A, die zur Spielwarenmesse eingeweiht wird. Das Toy Business Forum wird Bestandteil der «Trend Gallery» und empfängt seine Besucher in einem neu konzipierten Stand. Nationale und internationale Experten referieren dabei täglich von 13 bis 15 Uhr zu aktuellen Themen, welche die Branche beschäftigen.