Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

23.11.13 – Siku Racing

Die neue Dimension

Sieper in Lüdenscheidt, bekannt für seine Marke Siku, bringt aktuell das Rennsystem «Siku Racing» auf den Markt.

305aa1113sp.jpg

«Siku Racing GT Challenge» beinhaltet alles, was man zum Durchstarten benötigt.

 
305ab1113sp.jpg

Mit dem Porsche 911 GT3 lässt sich die Rennstrecke besonders authentisch fahren.

 

Diese, mit dem «ToyAward» in der Kategorie «Teenager &Familiy» und dem «Traders Favourite Award» prämierte Neuheit, eröffnet neue Dimensionen für kleine und große Racer. So beinhaltet «Siku Racing GT Challenge» zwei proportional fernsteuerbare 1:43-Metallmodelle der aktuellen «GT3»-Serie mit Farbsensor. Zudem gehören zum Lieferumfang zwei Fernsteuerungen und zwei zusätzliche Radsätze sowie ein Radkreuz zum Wechseln, ein Ladegerät und eine Rennstrecke. Diese besteht aus 16 weichen und flexiblen Kunststoffmatten, welche die Anforderungen an Kinderspielzeug erfüllen, und 48 Leitplankenelementen.

Mit dem Spielsystem ist sowohl ein spurungebundenes Rennen auf der Strecke als auch das freie Fahren im Haus auf verschiedenen Untergründen möglich. Dabei macht der serienmäßig in den Fahrzeugen vorhandene, innovative Farbsensor den Betrieb noch realistischer. Durch das Erkennen der Farben Grau, Grün, Blau und Gelb werden verschiedene Situationen, wie z.B. Aquaplaning, Geschwindigkeitsreduzierung und extreme Beschleunigung, authentisch simuliert.

Ergänzend zum neuen «Siku Racing GT Challenge»-Set gibt es zwei «Ready-to-Run»-Sets mit einem Porsche 911 GT3 und einem Mercedes AMG SLS GT3.