Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

06.03.15 – ASS Altenburger

Drachenspielen leicht gemacht

Aus der sagenumwobenen Welt der „Dragons“ bringt ASS Altenburger vier neue Kartenspiele für die ganze Familie heraus.

ASS Altenburger_Dragons Mau Mau

Bei „Dragons – Mau Mau“ entscheiden Aktionskarten mit Filmbezug über Sieg oder Niederlage.

 
ASS Altenburger_Dragons Battle Game

Um beim „Dragons – Battle Game“ die Nase vorn zu haben, kommt es auf die richtige Portion Würfel- und Kartenglück an.

 

Die geflügelten Sagenfiguren aus den Film- und Fernseh-Hits „Dragons“ sind überall. Jetzt bringt die Spielkartenfabrik ASS Altenburger die beliebte Dreamworks-Lizenz in die Spielewelt. Fans ab vier Jahren können sich auf die Klassiker „Quartett“ und „Mau Mau“ in drachenstarkem Look sowie über zwei ganz neue Spiele aus der Wikinger-Welt um den Protagonisten Hicks freuen. Verschiedene Spielvarianten lassen so schnell keine Langeweile aufkommen und sprechen dabei verschiedene Altersgruppen an.

Das „Quartett“ kann entweder ganz traditionell oder aber als spannendes Eigenschaftsspiel erlebt werden, während „Mau Mau“ mit einige thematischen Aktionskarten für frischen Wind sorgt. Beim „Abenteuerspiel“ geht es darum, Zahlenreihen von 1 bis 11 zu vervollständigen und so die meisten Karten zu sammeln. Das „Battle Game“ kitzelt zu guter Letzt die Nerven aller Mitspieler, die sich Kopf an Kopf in Duellen gegenüberstehen, in denen – wie auch bei den bereits genannten Titeln – alle wichtigen Drachen und Wikinger von „Dragons“ auftauchen. Auf diese Weise illustriert und mit bewährten wie neuen Spielmechaniken versehen, wollen die neuen Familienspiele in jedem Kind „den Helden wecken“.