Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.08.15 – Klassiker in neuer Dimension

HCM Kinzel: Rush Hour Shift

Der Thinkfun-Klassiker „Rush Hour Shift“ fordert von den Spielern strategisches Geschick sowie ein Quäntchen Glück.

RushHShift-5060

Die Spieler müssen bei „Rush Hour Shift“ jederzeit einen unvorhergesehenen Zug des Gegners auf dem Schirm haben.

 

Im deutschsprachigen Raum wurde das Denksportspiel „Rush Hour“ (Vertrieb: HCM Kinzel) bereits über eine Million Mal verkauft. Während es bisher nur für eine Person nutzbar war, können bei der Neuauflage zwei Teilnehmer ihr Glück herausfordern. Ziel des Spiels ist es, durch das geschickte Verschieben der Fahrzeuge und des Bretts als Erster mit seinem Auto auf die gegnerische Seite zu gelangen. Und das ist leichter gesagt wie getan.

Denn das Besondere an „Rush Hour Shift“ ist das dreigeteilte, bewegliche Spielbrett. Befindet man sich siegesgewiss kurz vor dem Ziel, kann eine einzige Verschiebung des Spielfeldes des Kontrahenten alles verändern. Wie beim Original dürfen die Spieler ab acht Jahren alle Fahrzeuge vorwärts und rückwärts bewegen. Jedoch wird die Anzahl der Felder von den Karten bestimmt.