Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

27.10.16

Auf den Spuren des Rubik's Cube

Der Rubik's Cube ist nahezu jedem ein Begriff. Der Münchner Erfinder Fritz Gruber hat sich davon zu einem ganz neuen Würfelquiz inspirieren lassen.

fritzophoto1.jpg

Den Fritzo Cube gibt es in außergewöhnlichen Designs.

 

Der „Fritzo Cube“ aus Holz ist kein Drehwürfel, sondern besteht aus vielen einzelnen Würfeln, die nach bestimmten Spielregeln zusammengesetzt werden. Alleine oder zu zweit können Spieler ab vier Jahren einen großen Würfel, Zweier- und Dreierreihen oder beliebige 3D-Formen zusammensetzen.

Jede Seite der einzelnen Würfel hat dabei eine andere Farbe und es gilt, beim Bau immer die Seiten gleicher Farbe aneinander zu legen. An sich ein einfaches Prinzip, das aber schnell sehr komplex wird. Kreativität, Lernfähigkeit und den natürlichen Spieltrieb soll der Fritzo Cube fördern. Das Quiz ist in verschiedenen Ausführungen und Designs erhältlich.