Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

25.02.18 – Janod/Juratoys

Für die Jüngsten

Pünktlich zur Spielwarenmesse hat Janod mit „Babypop“ eine neue Designlinie für Babys und Kleinkinder im Angebot.

Greifling-Auto.jpg

Fördert den Nachwuchs spielerisch: die „Babypop“-Kollektion von Janod. © Juratoys

 
Greifling.jpg

Alle „Babypop“-Produkte regen zum Greifen an und fördern den Tast- und Fühlsinn des Kleinkindes. © Juratoys

 

Die innovative Kollektion zeichnet sich durch ihren besonderen Materialmix aus edlem Buchenholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft (FSC-zertifiziert), modernen Farben auf Wasserbasis und weichen Elementen aus Silikon aus. Ob Greiflinge, Schnuller- und Kinderwagenketten oder Rasseln und Spielbögen: Alle Produkte der Linie spielen mit drei populären Charakteren – Hase, Bär und Fuchs.

Frühe Förderung

Die kreative Kombination der Materialien regt den Nachwuchs zum Greifen an und fördert den Tast- und Fühlsinn des Kleinkindes. Das Design und die Form der „Babypop“-Produkte ist weich abgerundet und die Spielzeuge lassen sich von Baby's Hand leicht greifen. Die farbenfrohen Töne sprechen Kinderaugen angenehm an und die liebevollen Charaktere sind treue Begleiter von Beginn an. Die „Babypop“-Kollektion richtet sich an Babys ab der Geburt bis zu Kleinkindern mit bis zu zehn Monaten. Wie der Hersteller betont, sind alle Produkte EN 71-zertifiziert und entsprechen den gängigen europäischen Sicherheitsnormen.

Weitere Artikel zu: