Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

12.03.17

Hubelino bringt Kugeln hoch

Geschwindigkeit und Höhe stehen bei den neuen Kugelbahnsets „Schwinge“ und „Katapult“ von Hubelino im Mittelpunkt. Beide bieten spannende Baumöglichkeiten.

44foto.jpg

Wer seine Bahn mit dem „Schwingen“-Set kombiniert, kann ein unvorhersehbares Kugelbahnlabyrinth erschaffen.

 
hubelinokatapultbahn.jpg

Beim neuen „Katapult-Set gelangt die Kugel per Knopfdruck sieben Ebenen nach oben.

 

Ein Kugellabyrinth der Extraklasse können kleine Baumeister mit dem neuen Hubelino-„Schwingen“-Set kreieren. Gelangt die Kugel von einer Schwinge direkt in die nächste oder begibt sie sich auf eine rasante Abwärtsfahrt? Niemand kann ihren Weg vorausahnen, denn mit zwei Schwingen pro Set kann die Kugel bereits vier verschiedene Richtungen einschlagen. Wie alle Hubelino-Produkte mit anderen Bahnen kombinierbar, bietet das 44-teilige „Schwingen“-Set mit cleverer Pendeltechnik spannende Baumöglichkeiten.

Wer nicht nur Geschwindigkeit, sondern auch Höhe liebt, wird Spaß am neuen „Katapult“-Set haben. Es ist das einzige Kugelbahnkatapult, bei dem die Kugel per Knopfdruck mindestens sieben Ebenen nach oben geschossen wird. Enthalten sind insgesamt 41 Teile, inklusive des Katapultsteins und des Reflektors, der die Kugel in die jeweilige Wunschrichtung lenkt. Noch größeren Spielspaß erreicht man laut Hubelino aus Erkelenz, wenn das Katapult als Erweiterung in eine größere Kugelbahn eingebaut wird, z. B. in Kombination mit dem Baukasten „mini“.

Weitere Artikel zu: