Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.04.14

Im Zeichen der Macht

107aa0414sp.jpg

Erweitern das Sortiment an Raumschiffen: der «Jedi Interceptor»...

 
107ab0414sp.jpg

...der «V-Wing Starfighter»

 
Alle Bilder anzeigen

In diesem Jahr feiert die Partnerschaft zwischen der Lego Gruppe und den unterschiedlichen Charakteren, Raumschiffen, Fahrzeugen und Szenen der erfolgreichen Kino- und TV-Saga «Star Wars» ihr 15-jähriges Jubiläum – der richtige Zeitpunkt, um, neben verschiedenen Neuheiten, auch einige der Klassiker wieder aufzulegen. Neu im Sortiment des dänischen Herstellers ist der «Lego Star Wars Jedi Interceptor», der sich an Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren richtet. Highlights dieses Flugobjektes sind die beweglichen Flügelklappen, neue, federgeladene Doppel-Blaster sowie ein Cockpit, das sich öffnen lässt. Die Packung enthält zudem die zwei Minifiguren Anakin Skywalker und R2-D2.

Für die gleiche Altersgruppe eignet sich der «Lego Star Wars V-Wing Starfighter», dessen Cockpit ebenfalls geöffnet werden kann. Ausgestattet ist das Raumschiff mit neuen, federgeladenen Doppel-Blastern sowie rotierenden Flügeln für den Flug- und Landemodus. Abgerundet wird das Sortiment an Raumschiffen mit dem gepanzerten Angriffsschiff «Lego Star Wars Droid Gunship». Wenn es eng wird, kann die Frontsektion abgestoßen und so eine schnelle Flucht ermöglicht werden. Mit im Lieferumfang sind vier verschiedene Minifiguren, zwei von ihnen mit passender Ausrüstung.

Lizenznehmer Lego

Lizenzgeber Disney

Thema Star Wars