Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

07.09.17 – IMC Toys

TV-Werbung für „Cry Babies“

Ohne Fürsorge weint jedes Baby – so auch die „Cry Babies“ von IMC Toys. Im Herbst bekommen sie TV-Unterstützung auf drei verschiedenen Sendern.

Cry-Babies-IMC-Toys.jpg

Die drei „Cry Babies“ von IMC Toys bekommen im Herbst TV-Unterstützung. © IMC Toys

 

Die Puppen „Lea“, „Lala“ und „Coney“ von IMC Toys können herzzerreißende Tränen weinen. Im Herbst verzaubern sie noch einmal mit TV-Werbung auf Super RTL, dem Disney Channel und Nickelodeon Klein und Groß. Wichtig ist den drei „Cry Babies“ viel Liebe und Fürsorge, aber auch ihr Schnuller. Wenn dieser verloren geht, weinen die niedlichen Mädchen Kullertränen und beginnen zu jammern. Zusätzlich geben die Puppen schluchzende Laute von sich – fast wie echte Babys. Geeignet für Kinder ab 18 Monaten, umfasst das Set jeweils ein „Cry Baby“, einen Schnuller und einen ausziehbaren Schlafanzug. Auch je zwei LR03-Batterien sind enthalten.