Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

10.05.15 – Neuheiten

Rainbow Loom: Hair Loom

Nach dem Erfolg der „Rainbow Looms“ stellt deren Erfinder die nächste Innovation vor, die trendige Hairstyles garantiert: das „Hair Loom Studio Set".

201aa0515sp.jpg

Das „Hair Loom Studio Set“ ist umfangreich ausgestattet und wird in zahlreichen Anleitungen auf Youtube ausführlich erklärt.

 
201ab0515sp.jpg

Aufgrund ihres wasserbeständigen Materials eignen sich die „Rainbow Loom-Haarbänder" auch für den Strand oder das Schwimmbad.

 

Mit diesem können bastelbegeisterte Mädchen ab acht Jahren aus bunten Gummibändern und Perlen ihren eigenen Haarschmuck herstellen. Nach ihren individuellen Vorstellungen lassen sich die Bänder aus Silikon oder Gummi ganz einfach miteinander kombinieren und ins Haar einflechten. Die kreative Beschäftigung macht nicht nur Spaß, sondern fördert dabei außerdem das kognitive Denken und trainiert die Fingerfertigkeit. Das neue Set enthält zwei „Finger Looms“, drei Loom Schienen, 600 Silikonbänder, 40 Perlen und alles, was man sonst noch zum „loomigen“ Stylen des Haars benötigt.

Besonders gut zur Geltung kommen die Haarkreationen mit den originalen Rainbow Loom Silikon- oder Gummibändern. Vor allem Erstere lassen sich einfacher wieder entfernen, doch ermöglichen beide Arten die Benutzung des Schmucks in der Sonne, im Meer oder auch im chlorierten Pool. Laut Hersteller schützt ihr spezielles Material die Bänder vor UV-Strahlung, Salz und Chlor, die manch ein minderwertiges Konkurrenzprodukt porös werden oder ausbleichen lassen. Begleitet wird die Einführung der Neuheit am 18.5. durch Anleitungsvideos auf dem eigenen Youtube-Kanal sowie TV-Spots und Print-Werbung in Kindermagazinen.