Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

12.06.16 – Das Plus an Sicherheit

Scoot & Ride: Highwaybaby+

Per Knopfdruck vom Laufrad zum Scooter, und das mit zwei Hinterrädern für doppelte Stabilität: dafür steht das Plus im Namen „Highwaybaby+“.

highwaybabymood.jpg

Zu groß (und zu cool) fürs Laufrad? Einfach Knopf drücken und mit dem Scooter losdüsen!

 
highwaybabypink.jpg

Das „Highwaybaby+“ von Scoot & Ride gibt es auch in pink-gelber Ausführung.

 

Die Kleinkindvariante des Toy Award 2015-Gewinners „Highwayfreak“ kehrt zurück. Mit zwei Hinterrädern fährt das „Highwaybaby+“ stabiler und dadurch sicherer denn je. Darüber freuen sich vor allem Fahranfänger bis drei Jahre und 20 kg Körpergewicht. Die Innovation vom österreichischen Hersteller Scoot & Ride ist hierzulande bei Authentic Sports&Toys (Hagen) erhältlich.

Abgesehen von der Doppelbereifung hinten bleibt die Plus-Version ihren Vorgängern in Sachen Funktionsweise treu: Vom Laufrad, das den Gleichgewichtssinn trainiert, verwandelt sich das Fahrzeug per Knopfdruck in einen Scooter. Dieser schult schon komplexere Bewegungsabläufe, die auf das Fahrradfahren vorbereiten. Ansonsten zeichnet sich das „Highwaybaby+“ u. a. noch durch eine weiche Sitzfläche, einen höhenverstellbaren Lenker und ein großes dämpfendes Vorderrad für bestmöglichen Komfort aus.