Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

22.07.19 – Auszeichnung

Das ist das Kennerspiel des Jahres 2019

Auch das Geheimnis um das „Kennerspiel des Jahres 2019“ wurde heute Morgen in der Hauptstadt gelüftet.

Feuerland-Spiele-Fluegelschlag.jpeg

Das Kennerspiel des Jahres 2019 ist „Flügelschlag“ (Feuerland Spiele). © Feuerland-Spiele

 

Der begehrte Titel geht an „Flügelschlag“ von Elizabeth Hargrave, erschienen bei Feuerland Spiele.

Nominiert waren außerdem Carpe Diem (alea/Ravensburger) und Detective (Pegasus Spiele).

Zum Spiel:

Mehr als 900 Vogelarten leben in Nordamerika, knapp ein Fünftel davon lässt Autorin Elizabeth Hargrave in „Flügelschlag“ flattern – vom Amerikanischen Schlangenhalsvogel bis zum Zwergsultanshuhn. Wer einen Vogel anlockt, spielt die entsprechende Karte in einen für das Tier artgerechten Lebensraum aus. An jedes Gebiet ist dabei eine der Basisaktionen des Spiels gekoppelt, welche mit jedem neuen Vogel aufgewertet wird. Wer bringt beispielsweise die Eier-Maschinierie ins Laufen? Zudem tritt jeder in wechselnden Kategorien mit den Mitspielern in Konkurrenz: Wer zählt die meisten Vögel, die in Bruthöhlen nisten? Wer hat die meisten Vögel im Grasland? An dem elegant und detailverliebt gestalteten „Flügelschlag“ werden nicht nur Vogelliebhaber ihre Freude haben.

Begründung der Jury:

Brettspiele und Vogelkunde – also doppelt unsexy und angestaubt? Mitnichten!

„Flügelschlag“ präsentiert sich nicht mit zerzaustem Federkleid, sondern ist frisch und en vogue. Thematisch liebevoll und redaktionell sorgsam feingeschliffen: Hier hat Autorin Elizabeth Hargrave ein nahezu makelloses Gesamtkunstwerk geschaffen. Eingänge Spielmechanismen, ein schnörkelloser Ablauf und eine hohe Taktung wichtiger Entscheidungen machen „Flügelschlag“ zu einem wahren Überflieger.

Bisherige Gewinner im Überblick:

2011: „7 Wonders“ von Antoine Bauza (Repos Production)

2012: „Village“ von Inka und Markus Brand (Eggertspiele)

2013: „Die Legenden von Andor“ von Michael Menzel (Kosmos)

2014: „Istanbul“ von Rüdiger Dorn (Pegasus Spiele)

2015: „Broom Service“ von Andreas Pelikan und Alexander Pfister (Ravensburger)

2016: „Isle of Skye“ von Andreas Pelikan und Alexander Pfister (Lookout)

2017: „EXIT – Das Spiel“ von Inka und Markus Brand (Kosmos)

2018: „Die Quacksalber von Quedlinburg“ von Wolfgang Warsch (Schmidt Spiele)