23.07.18 – Sieger ist gekürt

Kennerspiel des Jahres 2018

Heute Morgen wurde auch der Kritikerpreis „Kennerspiel des Jahres“ verliehen. Seit 2011 wird jährlich ein Spiel mit dieser Auszeichnung prämiert.

Kennerspiel-des-Jahres-2018.jpg

Das „Kennerspiel des Jahres 2018“ steht fest. © Spiel des Jahres

 
Quacksalber.png

„Die Quacksalber von Quedlinburg“ von Wolfgang Warsch handeln von risikobetontem Plättchenziehen für zwei bis vier Spieler ab zehn Jahren. © Schmidt Spiele

 
Alle Bilder anzeigen

Dabei konnte sich „Die Quacksalber von Quedlinburg“ von Wolfgang Warsch (Verlag: Schmidt Spiele) gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Zur Begründung der Jury:

„Das Köcheln mit zufällig gezogenen Zutaten sorgt bei „Die Quacksalber von Quedlinburg“ für Geschmacksexplosionen und für ein Feuerwerk der Emotionen. Schadenfreude, Jubel und Wehklage wechseln sich in schneller Abfolge ständig ab. Ein reines Glücksspiel? Nein, denn Autor Wolfgang Warsch lässt den Spielern dank des exquisiten Grundrezepts viele taktische Freiheiten beim Verfeinern. So wird aus der Tüten-, äh Beutelsuppe ein schmackhaftes Gericht für Spielegourmets.“

Das sagt der Sieger:

„Für uns ist die Auszeichnung zum ‚Kennerspiel des Jahres‘ ein besonderer Meilenstein, der die Bandbreite unseres Portfolios – neben Kinder- und Familienspielen – nun auch noch in diesem Produktsegment unterstreicht“, so Axel Kaldenhoven, Geschäftsführer Schmidt Spiele. „Wir freuen uns sehr, dass das ausgefeilte Spielprinzip und die große Abwechslung zusammen mit der detailreichen Illustration so großen Anklang gefunden haben. Für uns ist die Auszeichnung Anerkennung und Ansporn zugleich, weiterhin exzellente Spiele zu entwickeln“, ergänzt Thorsten Gimmler, Senior Product Manager Schmidt Spiele, der in Zusammenarbeit mit Autor Wolfgang Warsch die erfolgreiche Umsetzung des Spiels verantwortete.

Ebenfalls nominiert waren „Ganz schön clever“ von Wolfgang Warsch (Verlag: Schmidt Spiele) und „Heaven & Ale“ von Michael Kiesling und Andreas Schmidt (Verlag: Eggertspiele).

Bisherige Gewinner im Überblick:

  • 2011: „7 Wonders“ (Repos Production)
  • 2012: „Village“ (Eggertspiele)
  • 2013: „Die Legenden von Andor“ (Kosmos)
  • 2014: „Istanbul“ (Pegasus Spiele)
  • 2015: „Broom Service“ (Ravensburger)
  • 2016: „Isle of Skye“ (ASS Altenburger)
  • 2017: „Exit – Das Spiel" von Kosmos