Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.09.13

Spielend begreifen

121aa0913sp.jpg

Die «Feuerwache» und das «Feuerwehrauto» werden in Deutschland und Österreich von Beleduc vertrieben.

 
121ab0913sp.jpg
 
Alle Bilder anzeigen

Getreu dem Motto «Früh übt sich» hat Hape das Spielset«Meine kleine Welt» entwickelt. Dieses hilft Kindern ab 18 Monaten dabei, die Welt um sich herum zu verstehen, indem sie durch Sprache, Bilder und Konstruktionssets ihre gewohnte Umgebung nachbauen. Das vielseitige System, bestehend aus einem Buch, einfach zu greifenden Figuren und anderen Rollenspielelementen, bietet den Jüngsten unendliche Möglichkeiten. Spielerisch werden sie so zum fantasievollen Geschichtenerzählen ermutigt, wodurch die Sprachentwicklung sowie die Kreativität gefördert werden. Insgesamt gibt es zehn Sets zu den Themen «Bauernhof» und «Stadt», die miteinander kombiniert werden können.

Ebenfalls zu ersten Rollenspielen angeregt werden Kinder ab drei Jahren mit der «Feuerwache». Das dreistöckige Gebäude besteht aus einem voll ausgestatteten Büro, einem Ess- und Schlafquartier, einem funktionsfähigen Garagentor sowie einer vom Dach bis zum Boden reichenden Rutschstange. Passend dazu ist das «Feuerwehrauto» erhältlich, mit dem dank einer ausziehbaren Leiter und einem einsatzbereiten Feuerwehrmann jede Flamme «gelöscht» werden kann.

Alle Hape-Produkte werden in Deutschland und Österreich von Beleduc Lernspielwaren vertrieben.