Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

24.03.15 – Die Erstplatzierten 2015

Spielwarenmesse: ToyAwards

Die Spielwarenmesse 2015 war für viele wieder ein voller Erfolg. Für vier Hersteller gab es einen ganz besonderen Grund zur Freude – den „ToyAward“.

ToyAward_Logo
 
Skip Hop_Roll Around Rattles

1. Platz Baby & Infant: „Roll Around Rattles“ von Skip Hop

 
Alle Bilder anzeigen

Diese international relevante Auszeichnung wurde in vier Kategorien verliehen, für die insgesamt 601 Produkte von 318 Ausstellern eingereicht wurden. Die diesjährigen Gewinner konnten sich also gegen eine große Konkurrenz behaupten – und zwar aufgrund ihrer Bestnoten in den Punkten Wertigkeit, Kreativität, Sicherheit und pädagogischem Nutzen. Nachdem sie in der Trend Gallery auf der vergangenen Spielwarenmesse aufmerksamkeitsstark präsentiert worden sind, finden sie im Folgenden eine Kurzbeschreibung zu jedem der preisgekrönten Produkte.

In der Kategorie „Baby & Infant (0-2 Jahre)“ setzten sich die „Roll Around Rattles“ von Skip Hop durch. Die kleinkindgerecht designten Greiffiguren können auf viele Arten gehalten werden und springen nahezu geräuschlos zurück, wenn sie einmal auf den Boden fallen. Dabei unterstützen sie die Jüngsten bei ihrer motorischen Entwicklung und fördern ihre haptischen Fähigkeiten.

Das Siegerprodukt der Produktgruppe „Preschool (3-5Jahre)“ trägt den Namen „Highwayfreak“ und stammt aus dem Hause Scoot & Ride. Es handelt sich dabei um ein 2-in-1-Gefährt, das Roller und Laufrad mittels einfacher doch stabiler Umbau-Mechanik vereint. Diese macht den Wechsel vom sicheren Einsteigerfahrzeug zum anspruchsvolleren Rad mit einem einzigen Handgriff möglich.

Der „Zoomer Dino“ von Spin Master International begeistert nicht nur Kinder mit einem Faible für Dinos und Technik, sondern auch die Jury. Deshalb erhielt das Produkt die Auszeichnung als bestes Spielzeug für „School Kids (6-10 Jahre)“. Per Fernsteuerung oder Handgeste balanciert der Robosaurier auf seinen Rädern durch das Zimmer und legt dabei auch verschiedene Verhaltensweisen an den Tag.

Horizon Hobby ging als Sieger aus der Kategorie „Teenager & Family (ab 11 Jahren)“ hervor. Und zwar mit dem „Hobbyzone Sport Cub Safe“, einem ferngesteuerten Flugzeug, das besonders Anfängern den Einstieg in den Modellbau und die Fliegerei erleichtert. Dank Panik-Button und Safe-Modus lässt sich das Modell aus jeder Fluglage wieder unter Kontrolle bringen und sicher durch die Lüfte lenken.