Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

28.03.19 – Nachgefragt

3 Fragen an ... Fachhändler Kai Pinkert

Was bewegt aktuell den Fachhandel und welche Artikel kommen bei den Kunden besonders gut an? Fachhändler Kai Pinkert weiß die Antworten.

Kai-Pinkert.jpg

Kai Pinkert führt in Zwickau das Fachgeschäft „Das Baumhaus“. © Kai Pinkert

 

Was läuft derzeit bei Ihnen besonders gut?

 Es ist Winterzeit. Daher verkaufen sich natürlich Dinge, welche die langen Abende verkürzen, gut – wie kurzweilige Familienspiele, z. B. „Dobble" oder „Wat'n dat?", und natürlich Bastel- und Kreativsets. Weiterhin hat sich unser Rundum-Geburtstagskranz vom ARS mit seinen vielfältigen Ergänzungen zu einem echten ganzjährigen Umsatzbringer entwickelt. Und natürlich freue ich mich auf die vielen neuen Dinge, die wir auf der Spielwarenmesse entdeckt haben.

Was wünschen Sie sich vonseiten der Industrie und der Verbände?

 Von der Industrie wünschen wir uns natürlich gute Konditionen beim Einkauf, Unterstützung bei der Dekoration/Präsentation und auf Fachgeschäfte zugeschnittene Konzepte. Hier kommen auch die Verbände ins Spiel, die eine kooperative Zusammenarbeit – mit Nutzen für beide Seiten – entwickeln müssen. Bei einigen (ehemaligen) Partnern vonseiten der Industrie habe ich den Eindruck, dass sie uns nicht mehr brauchen, also gilt es, für mich Alternativen zu finden, um auch in Zukunft als stationärer Händler gut zu wirtschaften.

Welche Aktionen/Events planen Sie in Kürze?

 Bei uns in Zwickau wird jedes Jahr der Frühling mit einem Event begrüßt. Bei „Zwickau blüht auf“ gibt es neben verrückten Blumen- und Pflanzenbildern verschiedene Veranstaltungen über mehrere Wochen. Viele Händler beteiligen sich und es entsteht eine tolle Atmosphäre in der ganzen Stadt. Wir sind mit Spiel-Aktionen vor dem Geschäft aktiv mit dabei und freuen uns schon auf die bunten Tage.