Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

07.05.19 – Textanzeige

Impulse vom duoSymPos 2019

Vom 3. bis 4. Mai 2019 organisierte duo schreib & spiel das duoSymPos 2019 im Hotel Estrell in Berlin. Es beinhaltete die duo-Gesellschafterversammlung mit Händlerbeiratswahl, die duo-Messe mit rund 100 Markenherstellern, Dienstleistern und zahlreichen praxisorientierten Workshops auf dem duo-Kreativ Punkt. Bezogen auf die Digitalisierung hat der Verband für 2019 zahlreiche Pläne.

duo_sympos2019

Unter dem Motto „Handel plusminus“ stand das diesjährige duoSymPos. Dort diskutieren der Ressortleiter der ARD Börsenredaktion, Markus Gürne, und die duo-Geschäftsführer Hans Jörg Iden, Gabriele Lubasch und
Thorsten Paedelt über Möglichkeiten die der Handel nutzen kann, um erfolgreich zu bleiben. © duo schreib & spiel

 
duo_Händlerbeirat2019

Der duo-Händlerbeirat für die kommenden zwei Jahre (v.l.n.r.): Silvia Rossmann, Bernd-Rüdiger Hinz, Steffen Messedat, Klaus Müller, Sabine Kaiser, Fritz Simon © duo schreib & spiel

 
Alle Bilder anzeigen

In die Gesellschafterversammlung wurde der duo-Händlerbeirat für zwei Jahre gewählt. Den Beiratsvorsitz hält Steffen Messedat (Berlin). Stellvertretende Vorsitzende ist Sabine Kaiser (Salzgitter). Die duo-Händlerbeiräte sind: Bernd-Rüdiger Hinz (Rostock), Silvia Rossmann (Genthin), Klaus Müller (Nürnberg) und Fritz Simon (Dietenhofen).

Als Händler erfolgreich bleiben

Das diesjährige duoSymPos stand unter dem Motto „Handel plusminus“ ausgerichtet. Gemeinsam mit dem Ressortleiter der ARD Börsenredaktion, Markus Gürne diskutierten die duo-Geschäftsführer Hans Jörg Iden, Gabriele Lubasch und Thorsten Paedelt über die Möglichkeiten, die der Handel nutzen kann, um erfolgreich zu bleiben.

Ähnlich vielschichtig wie der Handel sind auch die mit dem Handel einhergehenden ökonomischen Entwicklungen. Die Politik ferner Länder nimmt Einfluss auf die internationalen Fiskalmärke, die Weltwirtschaft und die stetig voranschreitende Globalisierung. Eben jene Entwicklungen sind es, die Einfluss auf unsere nationale gesellschaftliche Stimmung und das Kaufverhalten nehmen und somit letztlich den deutschen Handel beeinflussen.

Diese Mechanismen beleuchtete Markus Gürne im Anschluss in seinem Vortrag „Die Welt ist eine Börse“. Er ging darauf ein, wie auf den ersten Blick nationale Änderungen der politischen, wirtschaftlichen oder auch soziokulturellen Situation von fernen Ländern, letztlich Einfluss auf unsere Marktwirtschaft und somit unser Vermögen nehmen können.

Unterhaltsames Abendprogramm – informative Messe

Am Abend lud duo schreib & spiel in die Bolle-Festsäle ein. Die Gäste erlebten in einer atemberaubenden Kulisse eine Zeitreise, die in Form eines musikalischen Rahmenprogramms an ABBA angelehnt war.

Die duo-Messe mit einer Ausstellungsfläche von über 4500 m² wurde am Freitag und Sonnabend von rund 1000 Interessenten besucht. duo schreib & spiel ist es gelungen, nicht nur duo-Gesellschafter, sondern auch verbandsübergreifende Händler für die Messe zu aktivieren.

duo Ausblick 2019

Die Digitalisierung fordert Geschäftsmodelle und Unternehmenskulturen heraus. duo schreib & spiel stellt sich diesen Herausforderungen der Zukunft mit dem Ziel der Existenzsicherung für seine Gesellschafter.

Die eingeleiteten Schritte, wie z.B. die komplette Weiterentwicklung des duo-Shop.de, zeigen große Fortschritte. Im Dezember 2017 wurde mit der Modernisierung des Systems begonnen. 2018 wurden alle vereinbarten Meilensteine umgesetzt, so dass die Fertigstellung des neuen duo-Marktplatzsystems in der Mitte des Geschäftsjahres 2019 abgeschlossen wird.

duo schreib & spiel wird dann über ein modernes, redundantes und zuverlässiges Marktplatzsystem verfügen. Highlight des duo-Systems ist die integrierte Middleware durch deren Hilfe die angedockten Warenwirtschaftssysteme der Händler mit den unterschiedlichen Verkaufsplattformen kommunizieren.

Schnelle und effektive Bearbeitung mehrerer Onlinemarktplätze

Es wird künftig im duo-Shop ein Angebot erstellt, dass dann über verschiedene Onlinekanäle vermarktet werden kann. Die integrierte Middleware koordiniert die Kommunikation mit den händlereigenen Warenwirtschaftssystemen.

Ein wesentlicher Vorteil dabei ist die Möglichkeit, über 350.000 Datensätze aus dem duo-Shop für den individuellen Onlinehandel zu nutzen. Ziel der Innovationsleistung ist bei duo, grundsätzlich einen höherer Kundennutzen zu generieren. Um diesen zu bestimmen, muss aufgrund der zunehmenden Vernetzung immer mehr aus der Sicht des Verbrauchers gedacht und so eine klare Strategie abgeleitet werden.

Bequemlichkeit siegt

Dem Konsumenten ist der Kanal der Ansprache egal. Aus diesem Grund wird duo schreib & spiel nicht mehr vom Channel zum Kunden denken, sondern den „duo-Everywhere-Commerce“ favorisieren. Ziel des Everywhere-Commerce ist es, dem Kunden die Möglichkeit zu geben, unabhängig von seinem derzeitigen Aufenthaltsort, jederzeit in einem duo schreib & spiel Geschäft einzukaufen.

Der Kunde wählt dabei den Absatzkanal, der ihm die größte Convenience, also die höchste Bequemlichkeit bietet. Mit dem duo-Omni-Channel-Programm sind duo-Gesellschafter mit ihren Angeboten so für Verbraucher rund um die Uhr sichtbar.

Save the Date:
Das duoSymPos 2020 findet vom 12.-14.Juni 2020 in Berlin statt.