17.09.15 – Geschäftsbericht 2. Quartal

Toys 'R' Us: Weniger Umsatz

Mit dem Verlauf des zweiten Quartals des aktuellen Geschäftsjahres kann Toys 'R' Us nicht zufrieden sein.

Toys R Us

Was das 2. Quartal angeht, blieben die Ergebnisse bei Toys 'R' Us unter den Erwartungen.

 

Die konsolidierten Umsätze betrugen im genannten Zeitraum 2,3 Mrd. US$ – das sind 147 Mio. US$ weniger wie noch im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Rechnet man die negativen Währungseffekte heraus, verringerte sich der Umsatz „nur“ um 3 Mio. US$.

Flächenbereinigt hingegen verbesserten sich die Umsätze im internationalen Geschäft um insgesamt 3,3 %, während sie in den USA um 2,5 % zurückgegangen sind. Verringern konnte der Spielwarenfilialist zudem die Verluste. Diese reduzierten sich von 148 Mio. US$ auf 99 Mio. US$.

Weitere Artikel zu: