Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

17.09.15 – Geschäftsbericht 2. Quartal

Toys 'R' Us: Weniger Umsatz

Mit dem Verlauf des zweiten Quartals des aktuellen Geschäftsjahres kann Toys 'R' Us nicht zufrieden sein.

Toys R Us

Was das 2. Quartal angeht, blieben die Ergebnisse bei Toys 'R' Us unter den Erwartungen.

 

Die konsolidierten Umsätze betrugen im genannten Zeitraum 2,3 Mrd. US$ – das sind 147 Mio. US$ weniger wie noch im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Rechnet man die negativen Währungseffekte heraus, verringerte sich der Umsatz „nur“ um 3 Mio. US$.

Flächenbereinigt hingegen verbesserten sich die Umsätze im internationalen Geschäft um insgesamt 3,3 %, während sie in den USA um 2,5 % zurückgegangen sind. Verringern konnte der Spielwarenfilialist zudem die Verluste. Diese reduzierten sich von 148 Mio. US$ auf 99 Mio. US$.

Weitere Artikel zu: