Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

02.07.15 – Stärkung des Portfolios

Asmodee erwirbt Rechte an „Spot it!“

Die Asmodee Group hat die weltweiten Verlags-, Werbe- und Markenrechte am Spiel „Spot it!” gekauft und setzt damit ihre Strategie weiter fort.

spot it!

Mit dem Erwerb von „Spot it!” stärkt Asmodee in erster Linie das Sortiment in Nordamerika.

 

Das Spiel von den Verlagen und Rechteinhabern Divertis Properties Group, Play Factory und Blue Orange ist in Nordamerika unter dem Namen „Spot it!” bekannt, während es in der restlichen Welt unter „Dobble” geführt wird. Es ist in Europa, Nord- und Südamerika und Asien erhältlich und zeigt in diesen Märkten ein starkes Wachstum. In den letzten fünf Jahren wurden 7,7 Mio. Exemplare verkauft – davon gingen allein in Nordamerika im vergangenen Jahr mehr als drei Mio. Stück über die Ladentheke.

Wie auch die letzten Zukäufe – Days of Wonder, Pearl Games und Fantasy Flight Games – ist diese Operation Teil der Strategie der Asmodee Group, ihr Portfolio und ihre internationale Präsenz zu erweitern. Als Mitherausgeber und Vertrieb außerhalb von Nordamerika hat die Asmodee Group eine große Rolle in der Entwicklung des Spiels eingenommen. Nach einer Übergangsphase, in der Blue Orange „Spot it!” in Nordamerika weiter vermarktet, wird die Asmodee Group den Vertrieb übernehmen.

Stärkung des Portfolios

„Ich bin sehr froh und stolz, dass 'Spot it!' zu unserem Portfolio hinzukommt. Dank seines einfachen und perfekten Konzepts hat das Spiel es geschafft, Barrieren sowohl zwischen Generationen als auch Kulturen einzureißen und eines der wenigen Spiele zu werden, die alle Generationen gemeinsam spielen können”, betont Stéphane Carville, Vorsitzender der Asmodee Group. Wie er ergänzt, habe man mit diesem Produkt große Pläne in Nordamerika – insbesondere für die digitale Version.

Jean Francois Andréani, Vorsitzender der Divertis Properties Group, fügt hinzu: „'Spot it!' an Asmodee zu übergeben, ist auf jeden Fall die beste Möglichkeit, die Konsolidierung und Entwicklung des Spiels weltweit zu beschleunigen und dabei den größtmöglichen Marktanteil zu erreichen.” Thierry Denoual, Vorsitzender von Blue Orange, sagt: Es ist sinnvoll, dass wir das Geschäft an die Asmodee Group übergeben, die alle nötigen Stärken besitzt, um 'Spot it!/Dobble' für lange Zeit zum führenden Spiel im Kartenspielmarkt zu machen.”